Gläsernes BHKW versorgt die Photovoltaik-Fabrik der SOLON SE mit CO2-neutraler Energie

NULL

Getreu ihrem Motto “Energie intelligent vor Ort” baut die BTB GmbH Berlin in Adlershof das erste mit Biogas betriebene Blockheizkraftwerk (BHKW) Berlins. Besonders ist nicht nur der Brennstoff, durch den die Photovoltaik-Produktion der SOLON SE mit CO2-neutraler Energie versorgt wird. Außergewöhnlich ist auch, dass die Technik einsehbar ist. Das BHKW wird vom Ernst-Ruska-Ufer gut sichtbar unter Glas präsentiert. Damit wird eine Idee des Entwicklungsträgers AP Adlershof Projekt GmbH verwirklicht, den Eingangsbereich des Wissenschafts- und Technologieparks Berlin Adlershof (WISTA-Gelände) mit Leuchtturmprojekten aufzuwerten.
Am 02.11.2009 wurde das Zentrum des neuen Biogas-Blockheizkraftwerkes – der 12-Zylinder-Gasmotor – in das Gebäude eingebracht. Dieses Projekt ergänzt nun als weitere Innovation die Wissenschaftsstadt Adlershof. Die Solon SE gehört zu den führenden europäischen Herstellern von Solarmodulen sowie solarer Systemtechnik und bietet alle technischen Voraussetzungen für die Installation von Solarstromanlagen. Die BTB GmbH hat sich seit ihrer Gründung vor mehr als zwanzig Jahren der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) und einer effizienteren Nutzung von Energie verschrieben und setzt nach Aussage ihres Geschäftsführers Frank Mattat seit einigen Jahren auch verstärkt auf regenerative Energien.

28.11.2009 | Quelle: BTB GmbH; (openPR) | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen