Solarwärme- und Photovoltaik-Simulation im Internet: Helvetic Energy ist erster Anbieter von Polysun Online

NULL

Zusammen mit seinem neuen Internetauftritt schaltet Helvetic Energy (vormals Conergy Schweiz) aus dem schweizerischen Flurlingen die Solarsimulation Polysun Online live, berichtet das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Das Online-Tool von Vela Solaris richtet sich an Planer und interessierte Laien, die eine behördentaugliche Solarwärme- oder Photovoltaik-Simulation durchführen möchten. Mit modernsten Rechenmethoden, höchsten Qualitätsansprüchen und einfacher Bedienung passe das Angebot perfekt zur Strategie des Solaranlagenherstellers, heißt es in der Pressemitteilung.

Simulationsergebnis kommt kostenlos per E-Mail
Polysun Online umfasst das ganze Sortiment von Helvetic Energy: Solarwärmeanlagen für Warmwasser und Heizung sowie Photovoltaikanlagen könnten mit wenigen Klicks simuliert werden, so das Unternehmen. Die notwendigen Angaben seien mithilfe der angebotenen Dimensionierungsvorschläge schnell gemacht. Die Resultate werden per E-Mail versendet. Damit erhalte jeder Benutzer innerhalb weniger Minuten und ohne Kostenaufwand einen kompletten Polysun PDF-Report über die zukünftigen Solarerträge und für den Nachweis bei Behörden.
Als Komponenten werden die Produkte von Helvetic Energy verwendet. Somit sei der Sonnenkollektor bereits auf das Speichersystem abgestimmt. Im Internet werde das System automatisch so ausgelegt, dass die Solarenergie am spezifischen Standort und auf der zur Verfügung stehenden Dachfläche optimal genutzt werden kann.

Profi-Simulation auch für Großanlagen einsetzbar
Auch für professionelle Partner der Helvetic Energy GmbH biete Polysun Online sehr viel: So könnten beispielsweise die Entleerungssysteme BackBox und Sunrise im Detail simuliert werden. Alle im Onlinerechner angebotenen Systeme sind auch in der Polysun Standardversion verfügbar. So könne der Planer auf dieser Grundlage weiter optimieren oder individuell angepasste Systeme erarbeiten. Gerade für Großanlagen oder Sanierungen eigneten sich diese zusätzlichen Funktionen besonders, heißt es in der Pressemitteilung.

18.04.2011 | Quelle: Helvetic Energy GmbH | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen