Photovoltaik-Vertrieb: Suntech und Wirsol geben strategische Partnerschaft bekannt

NULL

Suntech Power Holdings Co., Ltd. (Wuxi, China), der weltweit größte Hersteller von Photovoltaik-Modulen, gibt eine umfassende Vertriebspartnerschaft mit der Wirsol Solar AG (Waghäusel) bekannt.
Wirsol setzt künftig gezielt auf Suntech als Premiumpartner. Zum Auftakt liefert Suntech bereits kurzfristig Module in einem Umfang von mehr als 30 Megawat (MW) für aktuell geplante Projekte von Wirsol. Zusätzliche Lieferungen seien bereits für die weitere Zusammenarbeit im Jahr 2011 geplant.
Neben der wirtschaftlichen Kooperation engagiert sich Wirsol auch als Sponsor beim Fußball-Bundesligisten 1899 Hoffenheim, dessen Haupt- und Trikotsponsor Suntech ist. Im Zusammenhang mit diesem gemeinsamen Engagement gehen Wirsol und Suntech ebenfalls einige Projekte an.
Die Wirsol Solar AG ist eine international tätige Photovoltaik-Projektierungsgesellschaft und Lösungsanbieter für die Planung, Finanzierung, Installation und Wartung von Solar-Kraftwerken jeder Größe.
„Effizienz, Qualität und Zuverlässigkeit sind die wichtigsten Kriterien bei der Modulwahl für unsere Projekte“, so Wirsol-Vorstand Stefan Riel, zuständig für den weltweiten Einkauf.
„Zudem wird es zunehmend wichtiger auf etablierte Marken und Anbieter zu setzen, um unseren Kunden die Sicherheit zu gewährleisten, dass der Modulanbieter nicht nur eine lange Garantie auf seine Produkte gibt, sondern auch in den nächsten 20 Jahren noch am Markt sein wird. Wir haben uns daher bewusst für den Marktführer Suntech entschieden, um alle diese Kriterien gewährleisten zu können.“

Mehrere Projekte mit Modulen von Suntech geplant, zum Beispiel das auf dem Flughafengelände in Luckau bei Brandenburg
Neben Projekten rund um das Sponsoring bei 1899 Hoffenheim, plant Wirsol bereits eine ganze Reihe von Projekten, bei denen Module von Suntech zum Einsatz kommen. Darunter befindet sich zum Beispiel das alte Flughafengelände in Luckau bei Brandenburg.
„Wir freuen uns sehr, Wirsol als strategischen Partner gewonnen zu haben“, erklärt Vedat Gürgeli, Vice President Sales und Marketing bei Suntech in Europa.
„Auch wenn unsere gemeinsamen Sponsoring-Aktivitäten beim 1899 Hoffenheim zur Zeit die Berichterstattung dominieren, geht es uns vor allem um effektive Vermarktungsarbeit mit einem professionellen Vertriebs- und Projektpartner, der die gleiche Sales- und Marketingstrategie anstrebt wie Suntech. Die ersten gemeinsamen Projekte beim TSG Hoffenheim und in der Region sind der Auftakt einer ganzen Reihe von gemeinsamen Downstream-Aktivitäten, mit dem Ziel unseren gemeinsamen Kunden rentable, qualitativ hochwertige und dauerhaft zuverlässige Solaranlagen zu bieten", betont Gürgeli.

07.08.2011 | Quelle: Suntech Power Deutschland GmbH; Wirsol Solar AG | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen