China eröffnet Zentrum für den strategischen Ausbau der erneuerbaren Energien

Am 23.02.2012 fand die feierliche Eröffnung eines nationalen Zentrums für erneuerbare Energien in Peking statt. Chinesische und internationale Politiker waren bei der Veranstaltung anwesend. Das Zentrum soll den strategischen und politischen Ausbau der erneuerbaren Energien vorantreiben.Die Regierung von Dänemark unterstützte die Entwicklung des China National Renewable Energy Center (CNREC) im…

“Die Erfahrungen der EU und der USA zeigten den Stellenwert einer nationalen Einrichtung zur verbesserten Entwicklung der erneuerbaren Energien und zur wirtschaftlichen Führung für eine funktionierende Industrie der erneuerbaren Energien”, sagte Liu Qi, Leiter der NEA.

“Daher ist das CNREC wichtig, um die Zielsetzungen für die erneuerbaren Energien zu erreichen und um die Entwicklung und die Nutzungsmechanismen der erneuerbaren Energien auf ein höheres Niveau zu heben.”

Zentrum soll Schwierigkeiten bei der Entwicklung der erneuerbaren Energien überwinden helfen

Die NEA betonte, das Zentrum werde sich auf die größten Probleme bei der Entwicklung von erneuerbaren Energien in China konzentrieren. Weitere Schwerpunkte werden internationale Zusammenarbeit, Organisations-Programme, Daten-Sammlung und –Auswertung sowie die Koordination wirtschaftlicher Anforderungen und der einzelnen Glieder der Wertschöpfungskette.

Der derzeitige Leiter des Energie-Forschungs-Institutes der Nationalen Kommission für Entwicklung und Reformen (NDRC) Wang Zhongying wird erster Geschäftsführer des CNREC.

02.03.2012 | Quelle: Sino-Danish Renewable Energy Development Program | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen