Gestamp Solar schließt Strombezugsvereinbarung für Photovoltaik-Kraftwerke mit 30 Megawatt in Südafrika

Gestamp Solar SL (Madrid, Spanien) hat eine Strombezugsvereinbarung (PPA) für den Solarstrom aus zwei Photovoltaik-Projekten in Südafrika mit insgesamt 30 Megawatt geschlossen.

Das Unternehmen hat außerdem die Projektfinanzierung in Höhe von 80 Millionen Euro über die Nedbank (Johannesburg, Südafrika) und IDC (Sandton, Südafrika) gesichert. Die beiden Projekte wurden im Dezember 2011 in der ersten Runde des südafrikanischen Programms "Renewable Energy Independent Producers“ von insgesamt 28 Anträgen ausgewählt.

Investitionsgesellschaften gegründet
Gestamp hat außerdem Verträge mit dem südafrikanischen Energieministerium unterzeichnet, um lokale Arbeitsplätze und den Einsatz heimischer Produkte zu fördern.
An den Standorten der PV-Kraftwerke wurden öffentliche Investitionsgesellschaften gegründet. Dadurch kann Gestamp Solar Miteigentümer der Anlagen werden.

13.11.2012 | Quelle: Gestamp | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen