Saudi Aramco eröffnet größte Photovoltaik-Freiflächenanlage Saudi-Arabiens: 3,5 MW in Riad installiert

Am 25.12.2012 hat Saudi Aramco (Dhahran, Saudi-Arabien) die mit 3,5 Megawatt (MW) Nennleistung größte Photovoltaik-Freiflächenanlage Saudi-Arabiens in Riad eröffnet.

Das Solar-Kraftwerk besteht aus 12.700 fest montierten PV-Modulen von Suntech mit jeweils 280 Watt Nennleistung. Es befindet sich auf einer 55.000 Quadratmeter großen Fläche des Forschungszentrums King Abdullah Petroleum Studies and Research Center (KAPSARC).
Aufgrund des den erwarteten Solarstromertrags von 5.800 Megawattstunden (MWh) pro Jahr wird KAPSARC ein Platin-Zertifikat laut LEED-Klassifizierung erhalten.

Suntech-Module bestehen Sandsturm-Test
Suntech erklärt, seine Module hätten kürzlich den Sandsturm-Test nach der Richtlinie DIN EN 60068-2-68 des Prüfdienstleisters SGS SA (Genf, Schweiz) bestanden und seien damit für Wüstenregionen geeignet. 2008 hat das Unternehmen Regionalbüro in Dubai (Vereinte Arabische Emirate) eröffnet und ist seither im Mittleren Osten präsent.
 

21.01.2013 | Quelle: Saudi Aramco | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen