Photovoltaik-Wechselrichterproduzent KOSTAL ist Mitglied der Energieeffizienz- und Eigenverbrauchs-Initiative EEBus

Die KOSTAL Industrie Elekrtik GmbH (Hagen) ist seit Anfang 2013 Mitglied bei der Initiative EEBus e.V., einem Netzwerk zur Förderung von Energieeffizienz, intelligenten Netzen (Smart Grids) und Eigenverbrauchskonzepten.

Unternehmen aus mehreren Branchen, wie der Energieversorgung, Photovoltaik, Hausautomatisierung oder Telekommunikation wollen in der Initiative gemeinsam die Zukunft der Energie gestalten.

Kostal präsentiert Kombination aus Wechselrichter mit Energiemanagement und Speicher
Bei der dezentralen Energieerzeugung, -speicherung und dem Energiemanagement spielen Photovoltaik-Wechselrichter eine zentrale Rolle, betont KOSTAL. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt die Wechselrichter-Marke „PIKO“ und liefert bereits mit der aktuellen PIKO-Serie einen ersten Beitrag zur Eigenverbrauchsoptimierung.
Darüber hinaus will KOSTAL mit der für 2013 vorgesehenen Markteinführung des PIKO BA Systems – einer Kombination aus einem PIKO-Wechselrichter mit Energiemanagement und Speicher – einen neuen Standard für die Zukunft setzen, da hier der Zeitpunkt der Energieerzeugung und der Energiebedarf über einen Zwischenspeicher verbunden werden.

22.02.2013 | Quelle: KOSTAL Industrie Elektrik GmbH | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen