Leichter Anstieg für die PV

Solarthemen+plus. Im Juli wurden Solarstromanlagen mit insgesamt fast 155 Megawatt Leistung installiert.

Die in dieser Gesamtleistung mitgezählten, aber speziell erfassten PV-Freiflächenanlagen kommen allein auf rund 15 ­MW. Mit den im Gebäudesegment erreichten rund 140 MW setzt sich der leichte Aufwärtstrend bei der Photovoltaik fort. Gegenüber dem Juli vergangenen Jahres stellt die gemeldete Leistung fast eine Verdoppelung dar. Jedoch unterschreiten die Installationszahlen weiterhin den für die PV im Erneuerbare-Energien-Gesetz eingeräumten Zubaukorridor. Die anzulegenden Werte bzw. die Vergütungen verringern sich daher zumindest bis Oktober nicht. Text: Andreas Witt    

Beliebte Artikel

Schließen