Innovationspreis Solar der EnergyDecentral 2020

Die Energy Dezentral in Hannover möchte mit dem Innovationspreis künftig ihr Profil im Solarbereich stärken. Foto: DLG
Die Messe EnergyDecentral für erneuerbare Energien in der Landwirtschaft will 2020 ihren Neuheitenwettbewerb zum ersten Mal mit der Kategorie "Solare Energiesysteme" bereichern.Eingeladen zur Teilnahme sind alle Komponenten- und Systemhersteller, sowie Anbieter von Lösungen aus dem Bereich Solarstromerzeugung, Stromspeicher, Energie und Management.Projektleiter Marcus Vagt erklärt die wesentliche Motivation so: "In den…

Die Messe EnergyDecentral für erneuerbare Energien in der Landwirtschaft will 2020 ihren Neuheitenwettbewerb zum ersten Mal mit der Kategorie "Solare Energiesysteme" bereichern.

Eingeladen zur Teilnahme sind alle Komponenten- und Systemhersteller, sowie Anbieter von Lösungen aus dem Bereich Solarstromerzeugung, Stromspeicher, Energie und Management.

Projektleiter Marcus Vagt erklärt die wesentliche Motivation so: "In den kommenden Jahren laufen die ersten Photovoltaikanlagen aus der Förderung. Zudem suchen Landwirte nach Alternativen zur Fördervergütung und wir sehen gerade in der Verbindung Solarstrom mit landwirtschaftlicher Nutzung noch ein erhebliches Ausbaupotential. Es hat sich viel getan im Solarstrombereich. Als DLG e.V. ist es unsere Aufgabe Landwirte über neue Entwicklungen zu informieren."

Voraussetzung für die Teilnahme am Wettbewerb ist allerdings die Teilnahme als Aussteller an der EnergyDecentral. In früheren Jahren war die Zahl der Solaranbieter in den strak von Biomasse geprägten Hannoveraner Messehallen recht überschaubar.
11.10.2019 | Quelle:  | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen