SOLON AG kauft Systemelektronik-Hersteller ASP AG, Zürich

Die SOLON AG für Solartechnik in Berlin hat 100 % des Aktienkapitals an der ASP AG, Laupen/Zürich, übernommen. Das Systemhaus für Photovoltaik hat damit, so die Solon AG in einer Pressemitteilung, den europaweit führenden Systemelektronik-Anbieter für Photovoltaik erworben.Der Kauf erfolgte durch Sacheinlage über eine genehmigte Kapitalerhöhung der SOLON AG. Die…

Die SOLON AG für Solartechnik in Berlin hat 100 % des Aktienkapitals an der ASP AG, Laupen/Zürich, übernommen. Das Systemhaus für Photovoltaik hat damit, so die Solon AG in einer Pressemitteilung, den europaweit führenden Systemelektronik-Anbieter für Photovoltaik erworben.
Der Kauf erfolgte durch Sacheinlage über eine genehmigte Kapitalerhöhung der SOLON AG. Die ASP AG soll unter der Führung der SOLON AG als eigenständiges Unternehmen fortgeführt werden. Mit dem Engagement der SOLON AG bei der ASP AG bekomme das Systemhaus auch Zugang zum weltweit größten Angebot an der technologisch anspruchsvollen Produktlinie von SINUS-Wechselrichtern.

Die Solon AG, spezialisiert auf gebäudeintegrierte Photovoltaik, will die ASP AG bei der Produktentwicklung und dem Einstieg in neue Märkte aktiv unterstützen und gleichzeitig ihre Position im nationalen Solarmarkt stärken.
Das internationale Geschäft mit netzunabhängigen Photovoltaikanlagen, so genannten Inselanlagen, soll ebenfalls ausgebaut werden. Schwerpunkt der Marktaktivitäten sind die seitens der ASP AG erschlossenen Exportmärkte in Schwellen- und Entwicklungsländern. Die SOLON AG will damit die Bedeutung ihrer aktuell zur HANNOVER MESSE 2000 neu formierten und verstärkten Exportdivision unterstreichen. Der Termin für den Einstieg in den Schweizer Solarmarkt ist gut gewählt: Derzeit wird im Nachbarland eine Gesetzesinitiative zur Vergütung von Solarstrom in Höhe von einem Schweizer Franken pro Kilowattstunde erarbeitet. Diese entspräche der 99-Pfennig-Solarstromvergütung durch das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) in der Bundesrepublik Deutschland, das im April in Kraft treten soll.

Quelle: Solon AG, 23.03.2000

Schließen