Hamburg: Solar-Beratungszentrum eröffnet

Das Solarzentrum Hamburg hat seine Pforten geöffnet und wirbt für die Nutzungder Sonnenenergie.  Auf vielfältige Weise will es über die Solartechnik informieren und beraten. Das Zentrum ist ein Projekt der Solarinitiative Nord. Träger sind das Zentrum für Energie-, Wasser- und Umwelttechnik (ZEWU) der Handwerkskammer Hamburg und die Deutsche Gesellschaft für…

Das Solarzentrum Hamburg hat seine Pforten geöffnet und wirbt für die Nutzung
der Sonnenenergie.
  Auf vielfältige Weise will es über die Solartechnik informieren und beraten. Das Zentrum ist ein Projekt der Solarinitiative Nord. Träger sind das Zentrum für Energie-, Wasser- und Umwelttechnik (ZEWU) der Handwerkskammer Hamburg und die Deutsche Gesellschaft für Sonnenenergie (DGS) im Auftrag der Umweltbehörde.

Der Kundendienst soll im neuen Solarzentrum besonders gepflegt werden: Technische und finanzielle Fragen zu Solaranlagen in Neubauten und im Zuge der Heizungs-Modernisierung werden kostenlos beantwortet. Sogar die individuelle Beratung vor Ort wird angeboten. Weitere Aufgaben sind die Organisation von Informationsveranstaltungen und Fachforen für das Handwerk, der Versand von Informationsmaterial und die regionale Medienarbeit. Das Solarzentrum ist in den Räumen des ZEWU (Buxtehuder Straße 76, 21073 Hamburg) zu finden

Weitere Informationen: mailto:brigitte.koehnlein@ub.hamburg.de

22.01.2001   Quelle: Umweltbehörde Hamburg

Schließen