„Solar – na klar!“ verlost fünf Solaranlagen

Auf den Internetseiten der Solarwärme-Kampagne sind unter http://www.solar-na-klar.de fünf thermische Solaranlagen mit einem Gesamtwert von rund 60.000 Mark zu gewinnen. Zusätzlich bezuschusst „Solar – na klar!“ die Installation der Anlagen mit insgesamt 12.000 Mark. Die Aktion läuft bis 30. September. Um an der Verlosung teilzunehmen, müssen die Mitspieler zwei Fragen…

Auf den Internetseiten der Solarwärme-Kampagne sind unter http://www.solar-na-klar.de fünf thermische Solaranlagen mit einem Gesamtwert von rund 60.000 Mark zu gewinnen. Zusätzlich bezuschusst „Solar – na klar!“ die Installation der Anlagen mit insgesamt 12.000 Mark. Die Aktion läuft bis 30. September. Um an der Verlosung teilzunehmen, müssen die Mitspieler zwei Fragen zur Sonnenenergie richtig beantworten.
  Die SOLVIS Energiesysteme GmbH&Co KG stellt den Hauptpreis im Wert von rund 22.000 Mark: Eine Kompaktanlage zur Brauchwassererwärmung und Heizungsunterstützung inklusive eines Brennwertkessels. Der zweite Preis ist eine Solaranlage der Consolar Energiespeicher- und Regelungssysteme GmbH mit einem Wert von über 18.000 Mark. Die weiteren Preise stammen von den Unternehmen Buderus, Estec und Paradigma: Sie stifteten Anlagen zur Brauchwassererwärmung im Wert von 6.000 bis 7.000 Mark.

Der Internetauftritt von „Solar-na-klar!“ soll Interessenten und Solarpartner zusammenbringen: „Mit dem Internetangebot berücksichtigen wir den Wunsch vieler Verbraucher, sich online und interaktiv rund um das Thema Solarwärme zu informieren,“ erläutert Prof. Dr. Maximilian Gege, geschäftsführender Vorstand des Bundesdeutschen Arbeitskreises für Umweltbewußtes Management e.V. (B.A.U.M.) und Sprecher von „Solar – na klar!“. Die Website führt mit zahlreichen Links zu anderen informativen „Sonnenseiten“. Ganz neu ist eine Fotogalerie, die gelungene Beispiele von bereits installierten Solarwärmeanlagen zeigt. Verbraucher können bei www.solar-na-klar.de oder über die Hotline 0180-5001871 ein Informationspaket mit 40seitiger Broschüre, Videocassette und einer Liste mit Handwerksbetrieben für eine Versandkostenpauschale von DM 9,50 bestellen. Diese Materialien stehen auch zum kostenlosen Herunterladen aus dem Internet bereit. Ferner gibt es Ausschnitte aus dem Solarvideo mit praktischen Tipps zur Installation einer Solarwärmeanlage und Erfahrungen aus der Praxis.

09.07.2001   Quelle: B.A.U.M.

Schließen