SunTechnics baut 1.300 Quadratmeter Solardach in Schwabing

Eine Solarstromanlage auf dem Dach des Geschäftsgebäudes der Münchener Rückversicherungsgesellschaft wird ab November 45.000 Kilowattstunden Solarstrom pro Jahr erzeugen und in das Stromnetz einspeisen.  Mit dem Bau der Photovoltaik-Anlage ist die „Zausinger Elektro-Anlagentechnik“ aus München, einer von bundesweit 70 regionalen Partnern der SunTechnics GmbH, betraut worden. Mit 1.150 Kilowattstunden Sonneneinstrahlung…

Eine Solarstromanlage auf dem Dach des Geschäftsgebäudes der Münchener Rückversicherungsgesellschaft wird ab November 45.000 Kilowattstunden Solarstrom pro Jahr erzeugen und in das Stromnetz einspeisen.  Mit dem Bau der Photovoltaik-Anlage ist die „Zausinger Elektro-Anlagentechnik“ aus München, einer von bundesweit 70 regionalen Partnern der SunTechnics GmbH, betraut worden. Mit 1.150 Kilowattstunden Sonneneinstrahlung pro Quadratmeter und Jahr zählt München zu den sonnenreichsten Standorten Deutschlands.

Die Installation der Photovoltaikanlage ist nur ein Bestandteil einer Reihe von Umbaumaßnahmen des Gebäudes mit dem Ziel, Energie einzusparen. Das ganzheitliche Energiekonzept umfasst unter anderem Wärmeschutz nach dem neuesten Stand der Technik und kontrollierte Gebäudelüftung. Die Neugestaltung des Gebäudes als Niedrigenergiehaus soll laut SunTechnics Ende des Jahres abgeschlossen sein.

10.10.2001   Quelle: SunTechnics GmbH

Schließen