1,6 Megawatt-Solarkraftwerk soll im November ans Netz

Gemeinsam mit der voltwerk AG in Stuttgart baut die Umweltkontor Renewable Energy AG, Erkelenz, das derzeit größte solare Kraftwerk in Deutschland. „Das Solarkraftwerk befindet sich nahe der Ortschaft Markstetten in Bayern und geht im November ans Netz. Die gesamte Leistung von ca. 1,6 Megawatt verteilt sich auf eine Modulfläche von…

Gemeinsam mit der voltwerk AG in Stuttgart baut die Umweltkontor Renewable Energy AG, Erkelenz, das derzeit größte solare Kraftwerk in Deutschland. „Das Solarkraftwerk befindet sich nahe der Ortschaft Markstetten in Bayern und geht im November ans Netz. Die gesamte Leistung von ca. 1,6 Megawatt verteilt sich auf eine Modulfläche von ca. 14.500 Quadratmetern“, so Umweltkontor-Vorstand Heinrich Lohmann.  Lohmann zeigt sich mit der Entwicklung dieses Geschäftsbereiches sehr zufrieden: „Die Umweltkontor AG positioniert sich mit dem Projekt in Markstetten zunehmend als starker Partner für Planungs- und Entwicklungsgesellschaften von großen Photovoltaik-Kraftwerken im Bereich Finanzierung und Generalunternehmung. Wir können unsere realisierte Photovoltaik-Leistung von zirka 140 kW im Jahr 2000 auf voraussichtlich über 1.700 kW in 2001 mehr als verzwölffachen.“ Für das kommende Jahr streben Umweltkontor und voltwerk eine strategische Partnerschaft und damit einen weiteren starken Ausbau im Bereich großer Photovoltaik-Anlagen an.

Die Umweltkontor AG bietet ihren Kunden mit dem Projekt in Markstetten die erste Beteiligungsmöglichkeit an einem Solarkraftwerk an. Durch ein optimales Preis-Leistungsverhältnis und den süddeutschen Standort mit überdurchschnittlich vielen Sonnenstunden könne, so das Unternehmen, eine renditestarke Kapitalanlage präsentiert werden. Die Anleger sollen von einem weitreichenden Sicherheitskonzept profitieren: Wesentliche Elemente sind eine 20jährige Leistungsgarantie auf die Module des Herstellers Sharp und die ebenso lange Gewährleistung des Herstellers Siemens für die Wechselrichter, einschließlich eines Festpreises für Wartung, Service und Reparaturen durch die aus dem Siemens-Konzern hervorgegangene Masterguard GmbH. Eine Ertragsgarantie über 20 Jahre durch eine namhafte deutsche Versicherung sowie die 20jährige, gesetzlich garantierte Einspeisevergütung von 99 Pfennig pro Kilowattstunde runden das Paket ab. Interessierte können sich ab sofort unter der kostenlosen Hotline 0800 – 85 111 11 vormerken lassen.

05.11.2001   Quelle: Umweltkontor Renewable Energy AG

Schließen