Solarpraxis AG: Tagesseminare für Solarprofis

Ab Juni 2002 bietet die Berliner Solarpraxis AG Tagesseminare für Fachhandwerker, Planer und Architekten, aber auch für Dozenten und Vertriebsmitarbeiter an.  In Berlin und München erfahren die Teilnehmer, wie Solarstrom- und Solarwärmeanlagen richtig geplant, installiert und betrieben werden. Vorkenntnisse in der Solartechnik und erste Planungs- und Praxiserfahrungen sind erforderlich. Damit…

Ab Juni 2002 bietet die Berliner Solarpraxis AG Tagesseminare für Fachhandwerker, Planer und Architekten, aber auch für Dozenten und Vertriebsmitarbeiter an.  In Berlin und München erfahren die Teilnehmer, wie Solarstrom- und Solarwärmeanlagen richtig geplant, installiert und betrieben werden. Vorkenntnisse in der Solartechnik und erste Planungs- und Praxiserfahrungen sind erforderlich. Damit will sich das Bildungsprogramm der Solarpraxis von zahlreichen Angeboten abheben, die lediglich Grundlagen zur Sonnenenergienutzung vermitteln.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können bei den Seminaren von dem Know-how der Solarpraxis AG profitieren: Als Kompetenzzentrum für Solartechnik vermittelt das Bildungsunternehmen aktuelle Entwicklungen in Forschung und Anwendung. Die als Planer, Buchautoren und Projektleiter tätigen Dozenten geben Praxiserfahrungen aus erster Hand weiter. So lernen auch Fachleute neue Lösungsansätze für die Anlagenplanung und den Anlagenbetrieb kennen und erfahren viel über Optimierungsmöglichkeiten und Fehlervermeidung. Zusatznutzen verspricht unter anderem das Angebot, individuelle Anlagenbeispiele im Seminar beispielhaft zu besprechen. Das auf Fachleute zugeschnittene Seminarangebot wird vom Bauzentrum München sowie den Fachmagazinen Elektropraktiker und HLH (Heizung, Klima, Lüftung, Haustechnik) als Kooperationspartner mit beworben.

Informationen zum Bildungsprogramm der Solarpraxis gibt es unter http://www.solarpraxis.de

29.05.2002   Quelle: Solarpraxis AG

Schließen