Kostenlose Broschüre über das Heizen in Energiesparhäusern

Architekten, Planern, Handwerkern, Bauherren und Hauseigentümern hilft eine neue Broschüre, die verschiedenen Alternativen der Wärmeversorgung im Niedrigenergiehaus unter ökologischen, ökonomischen und technischen Gesichtspunkten zu vergleichen.  Das vom Initiativkreis Erdgas & Umwelt (IEU) herausgegebene Heft gibt Planungshilfen für Heizung, Warmwasserbereitung, solare Wärmeerzeugung und Lüftungsanlagen. Außerdem vermittelt die Broschüre das Hintergrundwissen zu…

Architekten, Planern, Handwerkern, Bauherren und Hauseigentümern hilft eine neue Broschüre, die verschiedenen Alternativen der Wärmeversorgung im Niedrigenergiehaus unter ökologischen, ökonomischen und technischen Gesichtspunkten zu vergleichen.  Das vom Initiativkreis Erdgas & Umwelt (IEU) herausgegebene Heft gibt Planungshilfen für Heizung, Warmwasserbereitung, solare Wärmeerzeugung und Lüftungsanlagen. Außerdem vermittelt die Broschüre das Hintergrundwissen zu den aktuellen Rahmenbedingungen, insbesondere der Energieeinsparverordnung (EnEV). Ein Vergleich der verschiedenen Energieträger sowie eine Checkliste für die Planung soll Fachleuten, interessierten Bauherren und Modernisierern die Entscheidung für die geeignete Wärmeversorgung im Niedrigenergiehaus erleichtern.

Die kostenlose Broschüre ist erhältlich beim Initiativkreis Erdgas & Umwelt
unter der Telefonnummer 0 18 02/34 34 52 (6 Cent pro Gespräch) und kann auch im Internet heruntergeladen werden unter http://www.ieu.de.

26.07.2002   Quelle: IEU

Schließen