Neuer Umweltatlas: Über 40 Öko-Themen auf CD

Umwelt-Infos per Mausklick liefert der „Ökobase Umweltatlas 5.0“: Ob zur Luftqualität oder zur Güte von Badegewässern, über umweltbelastende Anlagen oder zu Umweltexperten.   Das System verknüpft nahezu unbegrenzt Umweltschutz-Daten mit beliebigen Orten. Neu sind unter anderem Badegewässerdaten von 2001, der „Reiseführer Boden“ sowie Klimakarten des deutschen Wetterdienstes. Erstmals enthält die…

Umwelt-Infos per Mausklick liefert der „Ökobase Umweltatlas 5.0“: Ob zur Luftqualität oder zur Güte von Badegewässern, über umweltbelastende Anlagen oder zu Umweltexperten.   Das System verknüpft nahezu unbegrenzt Umweltschutz-Daten mit beliebigen Orten. Neu sind unter anderem Badegewässerdaten von 2001, der „Reiseführer Boden“ sowie Klimakarten des deutschen Wetterdienstes. Erstmals enthält die Version 5.0 auch wichtige Datenbanken mit Adressen, Gefahrstoffen, Messeterminen, Produkten mit dem Umweltzeichen „Blauer Engel“, Publikationen, Rechtsvorschriften, Tipps, Umweltgesetzen und -ideen.

Der Umweltatlas informiert darüber hinaus über Deponien, erneuerbare Energien, Förderprogramme, Forschungseinrichtungen, Müllverbrennungsanlagen, Projekte der Deutschen Bundesstiftung Umwelt, Umweltexperten des Vereins Deutscher Ingenieure (VDI), Umweltpreise und vieles mehr. Fotos und verschiedene Karten runden das Angebot ab. Die CD-ROM wendet sich an ein breites, an Umweltfragen interessiertes Publikum. Sie lässt sich auf nahezu jedem PC installieren, kostet 16 Euro inklusive Versand und Mehrwertsteuer und ist einfach zu bedienen. Auch die Fülle der Daten sprechen für die neue Version.

Der Ökobase Umweltatlas 5.0 wird mit inhaltlicher Unterstützung des Umweltbundesamtes (UBA) herausgegeben. Er wird gegen Rechnung verschickt von der Clemens Hölter GmbH, Am Kuckesberg 9, 42781 Haan, Tel. 02129 51011, Telefax 02129 51013, e-Mail: oekobase@t-online.de, Internet: http://www.oekobase.de.

30.08.2002   Quelle: UBA

Schließen