Energy Globe Award 2003: Projekte bis 9. Oktober einreichen

Der „Energy Globe Award 2003“ prämiert die weltbesten Projekte im Bereich Energieeffizienz und erneuerbare Energieträger. Unternehmen, private und öffentliche Organisationen sowie Einzelpersonen aus der ganzen Welt sind herzlich eingeladen, ihre Projekte bis zum 9. Oktober 2002 vorzuschlagen.   Das Vorhaben sollte entweder erneuerbare Energieträger, Energieeffizienz oder eine Kombination davon zum…

Der „Energy Globe Award 2003“ prämiert die weltbesten Projekte im Bereich Energieeffizienz und erneuerbare Energieträger. Unternehmen, private und öffentliche Organisationen sowie Einzelpersonen aus der ganzen Welt sind herzlich eingeladen, ihre Projekte bis zum 9. Oktober 2002 vorzuschlagen.   Das Vorhaben sollte entweder erneuerbare Energieträger, Energieeffizienz oder eine Kombination davon zum Inhalt haben.

Der internationale Wettbewerb – vom O.Ö. Energiesparverband zum nunmehr vierten Mal veranstaltet – zählte im Jahr 2002 rund 1300 Einreichungen aus 98 Ländern. Eine Fernsehgala zur Veranstaltung im März 2002 konnte mit internationaler Polit-Prominenz aufwarten, darunter Michail Gorbatschow und Hans-Dietrich Genscher. Die Preisverleihung vor 1.600 Gästen wurde in über 130 Ländern ausgestrahlt – unter anderem erschien ein Bericht in den weltweit ausgestrahlten „CNN Prime Time News“. Die Sieger werden auch im Rahmen des „WELT ENERGIESPAR TAG“ präsentiert, einer der größten europäischen Konferenzen im Bereich nachhaltige Energienutzung, bei der sich jährlich rund 500 Experten und Entscheidungsträger aus der ganzen Welt treffen. Im Jahr 2003 wird die Veranstaltung vom 5.-7. März stattfinden.

Die Projekteinreichung sollte folgende Angaben umfassen: aussagekräftige Projekttitel, kurze Projekt-Zusammenfassung, Projekt-Beschreibung, Kontaktperson, Fotos und anderes Dokumentationsmaterial. Einsendung per Post oder E-Mail an: O.Ö. Energiesparverband, Landstraße 45, A-4020 Linz, Österreich oder energy.globe@esv.or.at

Weitere Informationen zur Einreichung und rund um den Energy Globe finden Sie auf der Energy Globe Website.

16.09.2002   Quelle: O.Ö. Energiesparverband

Schließen