SunTechnics erweitert Photovoltaik-Produktpalette

Die Hamburger SunTechnics Solartechnik GmbH hat ihr Angebot an speziell gefertigten Solarkomponenten ausgebaut.  Ab sofort gibt es unter dem Namen SunTechnics neben Solarmodulen auch Wechselrichter, die genau nach den Qualitätsvorgaben der Photovoltaik-Spezialisten hergestellt wurden, sowie Gestellsysteme mit prüffähiger Statik, berichtet das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Die neuen Wechselrichter der Serie „STW 1400 – 4600“ von […]

Die Hamburger SunTechnics Solartechnik GmbH hat ihr Angebot an speziell gefertigten Solarkomponenten ausgebaut.  Ab sofort gibt es unter dem Namen SunTechnics neben Solarmodulen auch Wechselrichter, die genau nach den Qualitätsvorgaben der Photovoltaik-Spezialisten hergestellt wurden, sowie Gestellsysteme mit prüffähiger Statik, berichtet das Unternehmen in einer Pressemitteilung.

Die neuen Wechselrichter der Serie „STW 1400 – 4600“ von SunTechnics verfügen über einen Hochfrequenztrafo und eine geregelte Zwangsbelüftung, was hohe Wirkungsgrade in allen Leistungsbereichen sicherstelle. Zusammen mit dem angewendeten Phase-Shift-Verfahren werden Schaltverluste minimiert. Ein weiter Eingangsspannungsbereich und verschiedene Anschlussvarianten erlauben die flexible Kombination sowohl mit Dünnschicht-Modulen als auch mit mono- und polykristallinen Modulen. Zusätzlichen Komfort bietet ein standardmäßig integriertes Grafikdisplay, über das jederzeit die wichtigsten Anlagenparameter abgefragt werden können.

Auch bei Photovoltaik-Modulen wartet das Unternehmen mit einer Neuheit auf. Das Solarmodul STM 173 F von SunTechnics ist speziell auf die Anforderungen leistungsstarker Solarstromanlagen ausgerichtet. Es zeichne sich aus durch die niedrige Leistungstoleranz von zwei Prozent, 25 Jahre Leistungsgarantie auf 80 Prozent der Nennleistung und zehn Jahre Produktgarantie. Die stabile Aluminiumrahmung und der Multi-Contact-Stecker garantieren eine einfache und sichere Montage. Mit 54 monokristallinen Hochleistungszellen und einer Nennspitzenleistung von 173 Watt ist das STM 173 F sowohl für die private Hausdachanlage als auch für solare Großprojekte geeignet. Vom Modul über den Wechselrichter bis hin zur Gestelltechnik erhalten Bauherren nun komplette SunTechnics-Solarstromsysteme aus einer Hand.

Neben der hohen Qualität aller zum Einsatz kommenden Systembauteile gibt die Komplettgarantie von SunTechnics zusätzliche Sicherheit: Die darin enthaltene Ertragsgarantie sichert volle 90 Prozent der individuell prognostizierten solaren Erträge für den Anlagenbetreiber ab, auch wenn die Sonne nicht wie erwartet scheint. Diese Kombination von Know-How, Qualität und Service habe die Kunden überzeugt, betont SunTechnics: Allein im vergangenen Jahr konnte das Unternehmen über 800 Photovoltaik-Anlagen mit einer Gesamtleistung von mehr als 10 Megawatt installieren. Das entspreche etwa zwölf Prozent aller bundesweit neu angeschlossenen Solarstromanlagen. Neben vielen privaten Anlagen zählten auch architektonisch beispielhafte Solarfassaden und der erst kürzlich in Hemau bei Regensburg eingeweihte weltweit größte Solarpark zu den Referenzprojekten der SunTechnics Solartechnik GmbH.

18.06.2003   Quelle: SunTechnics Solartechnik GmbH

Schließen