Schönste SunTechnics-Solarstrom-Anlage steht in Mörfelden

Die Willenbring GmbH aus Mörfelden-Walldorf hat den SunTechnics-Preis für die schönste Photovoltaikanlage 2002 gewonnen.  Unter dem Beifall von 100 Gästen aus der Branche erhielt Andreas Büchting, Leiter der Photovoltaik-Abteilung bei Willenbring, die Auszeichnung in Nürnberg. Rund 100 SunTechnics hatten die Solarstromanlage in Mörfelden zur schönsten von zirka 800 Anlagen gekürt, welche die SunTechnics Solartechnik GmbH […]

Die Willenbring GmbH aus Mörfelden-Walldorf hat den SunTechnics-Preis für die schönste Photovoltaikanlage 2002 gewonnen.  Unter dem Beifall von 100 Gästen aus der Branche erhielt Andreas Büchting, Leiter der Photovoltaik-Abteilung bei Willenbring, die Auszeichnung in Nürnberg. Rund 100 SunTechnics hatten die Solarstromanlage in Mörfelden zur schönsten von zirka 800 Anlagen gekürt, welche die SunTechnics Solartechnik GmbH im vergangenen Jahr errichtet hat. Der 200 Quadratmeter große Solargenerator ist auf dem sanierten Hallendach des Tennis-clubs Grün Weiß Kamin installiert und ging im Dezember 2002 ans Netz. „Das gebogene Hallendach war eine technische Herausforderung“, berichtet Andreas Büchting. „Die einzelnen Module mussten extra gefertigt und angepasst werden, um die Dachfläche optimal zu nutzen“, so Büchting weiter.

Mit SunTechnics Willenbring und dem Tennisclub Grün Weiß kann sich auch die gesamte Gemeinde Mörfelden-Walldorf freuen, so Suntechnics. Denn die preisgekrönte Halle ist als Beteiligungsprojekt konzipiert. „So können engagierte Bürger auch ohne eigenes Dach einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz leisten und gleichzeitig an den attraktiven Sonnenerträgen teilhaben“, sagte Klaus Willenbring, Geschäftsführer der SunTechnics Willenbring GmbH. Jede eingespeiste Kilowattstunde Solarstrom wird vom Energieversorger HEAG mit 48,1 Cent vergütet, 20 Jahre garantiert.

Als Standort einer Solaranlage sei Mörfelden-Walldorf ideal, denn mit einer Sonneneinstrahlung von über 1.000 Kilowattstunden laut Deutschem Wetterdienst (DWD) gehört die Region zu den sonnenreichen Gegenden Deutschlands. Grund für die Stadt, solare Bürgerbeteiligungsprojekte zu fördern. „Ein Zuschuss der Stadt bis zu 1.275 Euro ist möglich“, erklärt Andreas Fröb, Energiebeauftragter von Mörfelden-Walldorf. Interessierte Bürger können unter 06105 / 93 88 93 mehr über die Förderbedingungen erfahren.

SunTechnics Willenbring GmbH ist seit 1997 in der Photovoltaik aktiv. Mit ihren 40 Mitarbeitern hat die Firma rund 75 Prozent der Solaranlagen in Mörfelden-Walldorf konzipiert und installiert. Das liege nicht nur am technischen Know-How der Solarprofis, sondern auch an den Serviceleis-tungen. So bietet Willenbring die Komplettgarantie von SunTechnics an, die bei Ertragsausfällen einspringt. Gleichzeitig ist der Kunde gegen Anla-genschäden wie z. B. durch Sturm und Hagel, aber auch gegen Kurz-schlüsse oder Bedienungsfehler versichert.

30.06.2003   Quelle: SunTechnics Solartechnik GmbH

Schließen