Umweltbank und SunTechnics bieten Finanzierung von Solarstromanlagen an

Die SunTechnics Solartechnik GmbH und die Umweltbank AG bündeln ihr Know-how für die professionelle Planung und günstige Finanzierung von Photovoltaik-Anlagen. Dies verspreche Bauherren eine zuverlässige Amortisierung des eigenen Solardachs mit späterer Renditeaussicht. Dank der für 20 Jahre staatlich geregelten Einspeisevergütung rechne sich die Investition in die eigene Solarstromanlage bundesweit, so SunTechnics in einer Pressemitteilung.   […]

Die SunTechnics Solartechnik GmbH und die Umweltbank AG bündeln ihr Know-how für die professionelle Planung und günstige Finanzierung von Photovoltaik-Anlagen. Dies verspreche Bauherren eine zuverlässige Amortisierung des eigenen Solardachs mit späterer Renditeaussicht. Dank der für 20 Jahre staatlich geregelten Einspeisevergütung rechne sich die Investition in die eigene Solarstromanlage bundesweit, so SunTechnics in einer Pressemitteilung.   Der auf dem Dach produzierte Strom wird nach dem das EEG (Erneuerbaren-Energien-Gesetz) regelmäßig von dem regionalen Energieversorger abgerechnet und zu einem festen Preis vergütet. So würden die Kosten für das Solarsystem im Laufe der Jahre größtenteils über die Einspeisevergütung finanziert und danach Überschüsse erzielt. Dazu muss das Solardach natürlich über die Jahre zuverlässig Strom produzieren. Darauf vertrauen deutschlandweit bereits mehr als 3.000 Kunden von SunTechnics, berichtet das Unternehmen. Mit ihren High-Tech-Photovoltaik-Systemen aus einer Hand versprechen die bundesweit aktiven Solarspezialisten nicht nur Anlagenqualität: Eine 10-Jahres-Komplettgarantie sorge dafür, dass die Kalkulation mit der Sonne aufgeht, selbst wenn das Wetter nicht wie erwartet mitspielt. Gleichzeitig sei die Anlage gegen Schadensfälle wie durch Unwetter, Kurzschlüsse oder Fehlbedienung versichert.

Zur Finanzierung des Solardachs steht den Kunden der SunTechnics künftig die Nürnberger UmweltBank bundesweit zur Seite. Ihre Mitarbeiter haben bereits zirka 2.000 zinsgünstige Kredite für Solarprojekte abgewickelt, die meisten davon mit der KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau). Als Kreditsicherheit können Bauherren laut UmweltBank die neue Photovoltaik-Anlage mit ihren solaren Erträgen nutzen. Zusätzliche Sicherheiten, beispielsweise die vielfach übliche Eintragung einer Grundschuld, seien bei ausreichender Bonität des Dachbesitzers ebenso wenig nötig wie die Eröffnung eines zusätzlichen Girokontos bei der UmweltBank. „Unser Ziel ist, die Finanzierung möglichst vieler umweltgerechter Projekte sicherzustellen. Mit SunTechnics wissen wir einen kompetenten Partner an unserer Seite, dessen Erfahrung beim solaren Anlagenbau die notwendige Anlagenqualität sicherstellt“, erklärt Günter Engelhard, Vorstandsmitglied der Umweltbank AG. Auch Dr. Gerwin Dreesmann, Geschäftsführer der SunTechnics, freut sich auf die künftige Zusammenarbeit: „Dank der Kooperation mit der UmweltBank eröffnen wir unseren Kunden den günstigen und unbürokratischen Weg zum eigenen Solardach.“

08.04.2004   Quelle: SunTechnics Solartechnik GmbH

Schließen