Wissenschaftsmagazin Galileo zeigt Australienabenteuer des Solar-Renners „HansGo!“

„Der Beitrag über den Solarrennwagen der Fachhochschule Bochum gehörte zum Besten, was wir den Zuschauern in diesem Jahr gezeigt haben“, so Tobias Valentin von der Redaktion Galileo bei PRO7. Also wird er zur Weihnachtszeit noch einmal präsentiert: Am Dienstag, den 7. Dezember 2004 wird HansGo! beim Sender PRO7 ab 19:25 Uhr zu sehen sein.   […]

„Der Beitrag über den Solarrennwagen der Fachhochschule Bochum gehörte zum Besten, was wir den Zuschauern in diesem Jahr gezeigt haben“, so Tobias Valentin von der Redaktion Galileo bei PRO7. Also wird er zur Weihnachtszeit noch einmal präsentiert: Am Dienstag, den 7. Dezember 2004 wird HansGo! beim Sender PRO7 ab 19:25 Uhr zu sehen sein.   Das neue Studententeam an der FH Bochum wird besonders aufmerksam zuschauen, denn sie sind schon angemeldet für die nächste „World Solar Challenge“. Am 25. September 2005 soll es wieder losgehen, 3000 km von Darwin nach Adelaide.

Der Solarrennwagen „HansGo!“ wurde in den Jahren 2002 und 2003 von Studierenden der Fachhochschule Bochum mit Unterstützung der South Bank University, London, an der FH Bochum entwickelt und gebaut. Zahlreiche Unternehmen unterstützten das Projekt. Den Solargenerator und technisches Know-How stellte das Unternehmen Gochermann Solar Technology zur Verfügung. Der Solarrennwagen trägt aus diesem Grunde die Initialen des Firmeneigentümers Hans Gochermann.

Die Karosserie des Solarrennwagens besteht aus Kohlefaserverbundwerkstoffen und wurde von den Studierenden unter Anleitung der Mitarbeiter der NITEC Engineering GmbH gebaut. Das Design, die Konstruktion, die Auslegung der Komponenten und der Bau des Fahrzeugs wurden von den Studierenden eigenverantwortlich und selbstständig durchgeführt.

Mit dem Solarrennwagen nahmen die Studierenden der FH Bochum im Oktober 2003 an der World Solar Challenge in Australien teil. Das Team belegte dabei einen hervorragenden 5. Platz unter 22 teilnehmenden Teams und erhielt den Technical Innovation Award, verliehen durch Australia’s Commenwealth Scientific and Industrial Research Organisation

Weitere Informationen: http://www.fh-bochum.de/solarcar/

07.12.2004   Quelle:   Solarserver.de   © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen