Conergy übernimmt Dankoff Solar Products Inc. (USA)

Die Hamburger Conergy AG übernimmt die Mehrheit an der Dankoff Solar Products Inc., Santa Fe/New Mexico, und baut damit ihre internationale Präsenz als Anbieter für bedarfsgerechte Solarsysteme weiter aus. Das berichtet das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Mit einem Umsatz von rund 17 Millionen US-Dollar und 22 Mitarbeitern zähle Dankoff zu den führenden Solarunternehmen in Nordamerika. […]

Die Hamburger Conergy AG übernimmt die Mehrheit an der Dankoff Solar Products Inc., Santa Fe/New Mexico, und baut damit ihre internationale Präsenz als Anbieter für bedarfsgerechte Solarsysteme weiter aus. Das berichtet das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Mit einem Umsatz von rund 17 Millionen US-Dollar und 22 Mitarbeitern zähle Dankoff zu den führenden Solarunternehmen in Nordamerika.   Die USA ist der weltweit drittgrößte Solarmarkt hinter Deutschland und Japan. „Mit Conergy wissen wir den europaweit führenden solaren Systemanbieter an unserer Seite. Dank der vielseitigen solaren Produktlinie werden wir neue Kundengruppen für den zügigen Ausbau unserer Marktanteile in den USA gewinnen,“ so Paul Benson, Präsident der Dankoff Solar Products Inc.

„Die USA zählen zu den Solarmärkten mit großem Wachstumspotential. Mit der frühzeitigen Akquisition eines im Markt etablierten Players, mit Mitarbeitern, die zu den Pionieren der Branche zählen, stellen wir uns auch in diesem Markt bestens auf und machen damit einen weiteren wesentlichen Schritt bei unserer internationalen Expansion“, kommentiert Hans-Martin Rüter, Vorstandsvorsitzender der Conergy AG, die Übernahme des US-Unternehmens. In diesem Jahr hat die Conergy Gruppe neben dem Markteintritt in den USA bereits neue Niederlassungen in Portugal und Australien eröffnet. Neben der Expansion in die weltweit attraktivsten Solarmärkte plant Conergy eine kundenorientierte Diversifizierung des Produktangebots. Diese Strategie ermögliche Conergy ein flexibles Reagieren auf temporäre Nachfrageschwankungen in regionalen Märkten.

27.01.2005   Quelle: Conergy AG   Solarserver.de   © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen