5 MW-Solarstromkraftwerk „SONNENFLECK“ fast fertiggestellt

Auf der Baustelle der weltgrößten PV-Anlage auf einem Dach hat der Endspurt begonnen. Das berichtet die Tauber-Solar Management GmbH, in einer Pressemitteilung. Auf dem Dach eines großen Logistikunternehmens im hessischen Bürstadt, in direkter Nachbarschaft zum Atommeiler Biblis, fehlen nur noch wenige von den insgesamt 30.000 Solarmodulen.  Derzeit werden die letzten…

Auf der Baustelle der weltgrößten PV-Anlage auf einem Dach hat der Endspurt begonnen. Das berichtet die Tauber-Solar Management GmbH, in einer Pressemitteilung. Auf dem Dach eines großen Logistikunternehmens im hessischen Bürstadt, in direkter Nachbarschaft zum Atommeiler Biblis, fehlen nur noch wenige von den insgesamt 30.000 Solarmodulen.  Derzeit werden die letzten vier von 15 Shed-Dächern belegt. In Kürze soll der Sonnenfleck mit einer Nennleistung von 5 Megawatt-Peak fertig werden. Auf insgesamt 50.000 Quadratmetern sind dann rund 30.000 Solarmodule installiert, die pro Jahr mindestens 4.500.000 Kilowattstunden Strom produzieren sollen. Die Investitionskosten betragen laut Tauber-Solar Management GmbH rund 23 Millionen Euro.

20.02.2005   Quelle: Tauber-Solar Management GmbH   Solarserver.de   © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen