Parabolrinnenkollektoren der Solitem GmbH mit Energy Globe ausgezeichnet

Für die von ihm und der SOLITEM GmbH entwickelten Systemtechnik zur Solaren Kühlung hat Dr. Ahmet Lokurlu den international renommierten „Energy Globe Award 2004“ in der Kategorie „Feuer“ (Energie) erhalten. Die Siegerehrung fand vor 4000 Besuchern am 27. April im Österreich-Pavillon auf der Weltausstellung „EXPO 2005“ in Aichi/Japan statt. Dies…

Für die von ihm und der SOLITEM GmbH entwickelten Systemtechnik zur Solaren Kühlung hat Dr. Ahmet Lokurlu den international renommierten „Energy Globe Award 2004“ in der Kategorie „Feuer“ (Energie) erhalten. Die Siegerehrung fand vor 4000 Besuchern am 27. April im Österreich-Pavillon auf der Weltausstellung „EXPO 2005“ in Aichi/Japan statt. Dies berichtet die SOLITEM GmbH in einer Pressemitteilung.

 

Mit speziellen Parabolrinnenkollektoren erzeuge das SOLITEM-System Temperaturen von bis zu 200 °C und gewinne daraus wiederum Kälte für Klimaanlagen. Umgesetzt werde diese Idee bereits in der Hotelanlage „Iberotel Sarigerme Park“ an der türkischen Ägäisküste. In diesem Pilot-Projekt versorgten die Parabolrinnenkollektoren die Wäscherei der Hotelanlage mit Wasserdampf und die Küche mit heißem Wasser. Gleichzeitig sorge das System für angenehm klimatisierte Räume im Hotel, arbeite emissionsfrei und mit weitaus geringerem Energieaufwand als herkömmliche Kältesysteme. Die SOLITEM GmbH entwickelt Energieversorgungssysteme zur Klimatisierung von Gebäuden.

Über 600 Projekte aus aller Welt hatten sich um den Umweltpreis Energy Globe beworben. Sie wurden von einer internationalen Expertenjury mit Vertretern aus allen Kontinenten bewertet. Der „Weltpreis für Nachhaltigkeit“ wird jährlich in den Kategorien Erde, Feuer (Energie), Wasser, Luft und in der Sonderkategorie Jugend vergeben.

30.04.2005   Quelle: Solitem GmbH   Solarserver.de   © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen