Information zum Emissionshandel: Erstmalig Tagestickets für Messebesucher der CARBON EXPO

Die CARBON EXPO 2005 ist laut Veranstalter die weltweit einzige Messe mit Kongress für den Emissionshandel und den CO2-Markt. Vom 11. bis 13. Mai 2005 präsentiert die “Global Carbon Market Fair & Conference” die gesamte Wertschöpfungskette für einen funktionierenden Emissionsmarkt. Erstmalig bieten die Koelnmesse, die International Emissions Trading Association (IETA) und die Weltbank als Veranstalter […]

Die CARBON EXPO 2005 ist laut Veranstalter die weltweit einzige Messe mit Kongress für den Emissionshandel und den CO2-Markt. Vom 11. bis 13. Mai 2005 präsentiert die “Global Carbon Market Fair & Conference” die gesamte Wertschöpfungskette für einen funktionierenden Emissionsmarkt. Erstmalig bieten die Koelnmesse, die International Emissions Trading Association (IETA) und die Weltbank als Veranstalter die Möglichkeit, ausschließlich die Messe sowie die Begleitveranstaltungen zu besuchen.   Mehr als 120 Aussteller aus 51 Ländern werden zur CARBON EXPO 2005 erwartet. Ein Tagesticket ist für 80 Euro ausschließlich im Kassenverkauf erhältlich und umfasst neben dem Messebesuch und den Side Events auch ein Mittagessen und Getränke.

Die Messe als Impulsgeber für “New Business” und Partnerschaften

Die CARBON EXPO biete zum Einen eine ideale Orientierung für Unternehmen energieintensiver Industrien und zum Anderen eine professionelle Business-Plattform für Technologieanbieter, Käufer und Verkäufer von Emissionszertifikaten, Beratungsunternehmen, Service-Dienstleister Projektentwickler, betonen die Veranstalter. Des Weiteren sei die Messe ein ideales Dialog-Forum für neue Partnerschaften mit dem Ziel, eine Public-Private-Partnership aufzubauen. Schließlich zählten kommunale Versorger und in vielen Ländern staatliche Energieunternehmen zu den Emittenten, die unter die EU-Emissionshandeldirektive fallen. Wie bereits zur Messepremiere 2004, informiert die United Nations Framework Convention on Climate Change (UNFCCC ) als Aussteller der CARBON EXPO 2005 über die Herausforderungen des globalen Klimawandels und das Kyoto-Protokoll.

Zahlreiche Workshops und Seminare der Aussteller

Über 35 Aussteller der CARBON EXPO 2005 nutzen die kostenlose Möglichkeit, eigene einstündige Workshops und Seminare durchzuführen, so genannte Side Events. Diese befassen sich unter anderem mit Themen wie Monitoring/Verifizierung von Emissionen innerhalb des EU-weiten Emissionshandels oder den Auswirkungen des europäischen Emissionshandelsschemas (European Emissions Trading Scheme; EU ETS) auf energieintensive Industrien. Die CARBON EXPO 2005 findet statt in der Passage 13/14 sowie in der Halle 14.1. im Osthallenbereich der Koelnmesse statt und ist geöffnet von Mittwoch, den 11. Mai 2005 bis Freitag, den 13. Mai 2005 (8.30 Uhr bis 18.00 Uhr).

05.05.2005   Quelle: Koelnmesse   Solarserver.de   © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen