Conergy wächst im ersten Quartal um 68%

Der solare Systemanbieter Conergy AG (ISIN DE 00060 40025) konnte Umsatz und Ergebnis im ersten Quartal plangemäß weiter ausbauen, berichtet das Unternehmen in einer Ad-hoc-Meldung. Der konsolidierte Umsatz sei im Vergleich zum Vorjahresquartal um 67,8% auf 45,8 Millionen Euro gesteigert worden.  Damit wachse Conergy auch in diesem Quartal wieder deutlich…

Der solare Systemanbieter Conergy AG (ISIN DE 00060 40025) konnte Umsatz und Ergebnis im ersten Quartal plangemäß weiter ausbauen, berichtet das Unternehmen in einer Ad-hoc-Meldung. Der konsolidierte Umsatz sei im Vergleich zum Vorjahresquartal um 67,8% auf 45,8 Millionen Euro gesteigert worden.  Damit wachse Conergy auch in diesem Quartal wieder deutlich stärker als der weltweite Solarmarkt. Erstmals in der Unternehmensgeschichte sei bereits im ersten Quartal ein positives Betriebsergebnis vor Steuern und Kosten des Börsengangs (EBIT) in Höhe von 2,9 Millionen Euro erreicht worden.

Umsatz von über 500 Millionen Euro erwartet

„Das 1. Quartal war hochspannend und über Plan zufrieden stellend. Neben dem erfolgreichen Börsengang konnten wir substanzhaltige Schritte in der Internationalisierung setzen und neue, innovative Produkte einführen. Unsere Produktionskapazitäten haben wir konsequent ausgebaut und uns ausreichend Volumen bei marktengen Komponenten gesichert. Daher erwarten wir für 2005 einen Umsatz von über 500 Mio. Euro sowie ein Ergebnis nach Steuern von mehr als 27 Mio. Euro,“ erklärt Hans-Martin Rüter, Vorstandsvorsitzender und Gründer der Conergy AG. Im ersten Quartal 2005 sei durch eine Übernahme ein profitabler Markteintritt in den USA gelungen. Mit Neugründungen in Australien, Portugal und im April auch in Mexiko erschließe Conergy weitere wachstumsträchtige Solarmärkte. Dank der vielseitigen solaren Produktlinien richte sich das internationale Vertriebsnetz konsequent an den regional unterschiedlichen Kundenbedürfnissen nach solarem Strom, Wärme oder Kühlung aus.

13.05.2005   Quelle: Conergy AG   Solarserver.de   © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen