First Solar ernennt David Wortmann zum Director of Strategic Planning – Europa

David Wortmann wird „Director of Strategic Planning- Europa“ bei First Solar. Das berichtet das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Von Berlin aus soll Wortmann sich mit der Geschäftsentwicklung, der Unterstützung beim Produktionsausbau, der Öffentlichkeitsarbeit und der strategischen Unternehmensplanung mit Hauptschwerpunkt europäische Märkte beschäftigen.   „Herr Wortmann hat intensiv an der Weiterentwicklung der Solarindustrie in Deutschland und […]

David Wortmann wird „Director of Strategic Planning- Europa“ bei First Solar. Das berichtet das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Von Berlin aus soll Wortmann sich mit der Geschäftsentwicklung, der Unterstützung beim Produktionsausbau, der Öffentlichkeitsarbeit und der strategischen Unternehmensplanung mit Hauptschwerpunkt europäische Märkte beschäftigen.   „Herr Wortmann hat intensiv an der Weiterentwicklung der Solarindustrie in Deutschland und in Europa mitgewirkt. Er leistet strategische Beiträge, entwickelt erfolgreiche Bündnisse und hat unermüdlich an der globalen Erweiterung der Erneuerbare-Energien-Industrie gearbeitet“, sagte Mike Ahearn, Präsident und CEO von First Solar.

Vor seiner Mitarbeit bei First Solar war Wortmann wissenschaftlicher Mitarbeiter für internationale Angelegenheiten bei Dr. Hermann Scheer (MdB), „Director of International Policy Affairs“ beim Weltrat für Erneuerbare Energien (WCRE) in Bonn sowie Berater des Grünen-Abgeordneten und energiepolitischen Sprechers Hans-Josef Fell. Außerdem sei Wortmann in einer Reihe von Organisationen aktiv, beispielsweise als Mitglied der „Standing Group of Regionalism“ des „European Consortium for Political Research Standing Group on Comparative Political Economy“ (GB, Italien), als Mitglied im „Advisory Board of the Renewable Energy & International Law Project of REEEP“ in London (GB) und Washington (USA) sowie 2002-2004 als Mitglied des wissenschaftlichen Beirats der Stiftung Weltvertrag. Wortmann werde beim Weltrat für Erneuerbare Energien (WCRE) weiterhin als „Advisor International Policy and Industrial Affairs aktiv bleiben“, berichtet First Solar in der Pressemitteilung.

Erneuerung des Energiesystems eine der dringendsten Anforderungen

„Die Erneuerung unseres globalen Energiesystems auf Basis erneuerbarer Energien ist wahrscheinlich einer der dringendsten Anforderungen an die nachhaltige Entwicklung unserer Gesellschaften. Mit großem Interesse habe ich während meiner Zeit im Deutschen Bundestag und im Weltrat für Erneuerbare Energien versucht, auf politischer Ebene meinen Beitrag dazu zu leisten“, so David Wortmann. „Es war eine besondere Freude, in diesem Gebiet auf nationaler und internationaler Ebene mit den führenden Persönlichkeiten in Politik und Industrie zusammen zu arbeiten. Ich freue mich sehr, meine Arbeit nun im privaten Sektor fortzusetzen. First Solar bietet die hervorragende Gelegenheit, sich auch direkt im Markt für die Verbreitung von umweltfreundlichen und preisgünstigen Solartechnologien einzusetzen, um die Energiebedürfnisse gegenwärtiger und zukünftiger Generationen nachhaltig zu erfüllen. „

14.06.2005   Quelle: First Solar GmbH   Solarserver.de   © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen