Trittin holt Europäische Photovoltaik-Konferenz nach Deutschland

Vom 4. bis 8. September 2006 findet in Dresden die international bedeutendste wissenschaftliche Konferenz auf dem Gebiet der Solarstromtechnik statt. „Deutschland als Weltmarktführer in der PV-Solarstromerzeugung ist stolz, diese international bedeutende Konferenz in Dresden auszurichten“, sagte Bundesumweltminister Jürgen Trittin.  Sie biete die Chance, eine politische Allianz mit den führenden Photovoltaik-Nationen Japan und USA auf den […]

Vom 4. bis 8. September 2006 findet in Dresden die international bedeutendste wissenschaftliche Konferenz auf dem Gebiet der Solarstromtechnik statt. „Deutschland als Weltmarktführer in der PV-Solarstromerzeugung ist stolz, diese international bedeutende Konferenz in Dresden auszurichten“, sagte Bundesumweltminister Jürgen Trittin.  Sie biete die Chance, eine politische Allianz mit den führenden Photovoltaik-Nationen Japan und USA auf den Weg zu bringen.

Signal zum Innovationspotenzial der Photovoltaik

Die Europäische Photovoltaik-Konferenz und -Ausstellung gilt laut Bundesumweltministerium (BMU) als die international bedeutendste Konferenz der Branche. Die Konferenz in Dresden soll ein klares politisches Signal zum Innovationspotenzial der Photovoltaik und zu ihren langfristigen Chancen für eine zukunftsfähige Energieversorgung setzen. In zahlreichen Fachvorträgen und Foren werden aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse dargestellt und erörtert. Auf der begleitenden Ausstellung präsentieren Hersteller Produktentwicklungen in den Bereichen Solarzellen, Solarmodule und Systemtechnik.

Vorgänger-Konferenzen in Paris und Barcelona

Die letzten Konferenzen fanden 2004 in Paris und 2005 in Barcelona statt und waren mit über 2.000 Teilnehmern und rund 270 Ausstellern überaus erfolgreich, so das BMU. Für das kommende Jahr habe Dresden als Mittelpunkt einer ostdeutschen Region für High-Tech-Produktion und Forschung den Zuschlag bekommen. Darüber hinaus sei Dresden eine Kulturstadt von europäischem Rang und mit ihrem 800-jährigen Stadtjubiläum im Jahr 2006 ein Anziehungspunkt für die Teilnehmer der Konferenz aus mehr als 70 Ländern.

Weitere Informationen unter http://www.photovoltaic-conference.com

15.09.2005   Quelle: BMU   Solarserver.de   © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen