Norwegischer Bürostuhlhersteller produziert mit 100% Windkraft

Der skandinavische HÅG-Konzern, Produzent hochwertiger Büro-Sitzlösungen, hat als einer der Ersten in der Branche, die komplette Energieversorgung seiner Produktionsanlagen, auf Windkraft umgestellt. Das berichtet das deutsche Tochterunternehmen HÅG GmbH in einer Pressemitteilung. Die Energie für die Produktion werde nach umfangreichen Investitionen in Herkunftszertifikate, ausschließlich von Windkraftanlagen erzeugt.  Die Garantien des Zertifikateanbieters „Cinclus Nordic“ gewährleisteten, dass […]

Der skandinavische HÅG-Konzern, Produzent hochwertiger Büro-Sitzlösungen, hat als einer der Ersten in der Branche, die komplette Energieversorgung seiner Produktionsanlagen, auf Windkraft umgestellt. Das berichtet das deutsche Tochterunternehmen HÅG GmbH in einer Pressemitteilung. Die Energie für die Produktion werde nach umfangreichen Investitionen in Herkunftszertifikate, ausschließlich von Windkraftanlagen erzeugt.  Die Garantien des Zertifikateanbieters „Cinclus Nordic“ gewährleisteten, dass HÅG einer der umweltfreundlichsten Hersteller von ergonomischen Sitzlösungen sei. HÅG sei überzeugt, dass technologischer Fortschritt nur zukunftsgerichtet sein kann, wenn er mit dem Respekt vor der Umwelt Hand in Hand geht.

Bereits in der Vergangenheit habe sich das Unternehmen besonders engagiert, umweltgerechte Produkte herzustellen. Aus diesem Grund würden HÅG-Sitzlösungen bereits zu großen Teilen aus recycelten oder recyclebaren Materialien produziert. HÅG sei zudem einer der wenigen Hersteller auf dem Markt, der seine Produkte mit den Umweltprodukterklärungen EPD versieht. So könne exakt nachverfolgt werden, welche Materialien bei der Produktion eines Stuhls verwendet wurden und wie viel Energie der Produktionsprozess verbraucht hat.

Seit 1943 beschäftigt sich HÅG mit der Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von innovativen Sitzlösungen. Das Hauptwerk liegt im norwegischen Røros. Niederlassungen befinden sich in Dänemark, Schweden, Deutschland und Holland.

10.12.2005   Quelle: HÅG GmbH; openPR   Solarserver.de   © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen