Reinecke + Pohl Sun Energy AG: Geschäftszahlen übertreffen Erwartungen deutlich

Die Reinecke + Pohl Sun Energy AG (ISIN: DE0005250708) setzt ihren Wachstumskurs fort, berichtet das Unternehmen in einer Ad-hoc-Mitteilung. Im Geschäftsjahr 2005 habe das im General Standard notierte Photovoltaik-Unternehmen nach vorläufigen Zahlen gemäß IFRS im Konzern einen Umsatz von zirka 53 Millionen Euro erzielt, bei einem Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) von mehr als […]

Die Reinecke + Pohl Sun Energy AG (ISIN: DE0005250708) setzt ihren Wachstumskurs fort, berichtet das Unternehmen in einer Ad-hoc-Mitteilung. Im Geschäftsjahr 2005 habe das im General Standard notierte Photovoltaik-Unternehmen nach vorläufigen Zahlen gemäß IFRS im Konzern einen Umsatz von zirka 53 Millionen Euro erzielt, bei einem Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) von mehr als 4,2 Millionen Euro.   Dies ergebe eine EBIT-Marge von 8 Prozent. Damit übertreffe die Gesellschaft die bisher bekannt gegebenen Prognosen um rund 13 Prozent.

Vorstand will Umsatzprognose für 2006 übertreffen

Die operativen Tochtergesellschaften der Reinecke + Pohl Sun Energy AG trugen erst ab den unterjährigen Erwerbszeitpunkten zu diesem Ergebnis bei, betont das Unternehmen. Daher spiegelten die Zahlen den erfolgreichen Geschäftsverlauf der Gruppe nur unvollständig wider. In einem voll konsolidierten Geschäftsjahr ergäbe sich ein Pro-Forma-Umsatz von über 70,0 Millionen Euro. Vor dem Hintergrund der positiven Auftragslage gehe der Vorstand davon aus, die bisher für dieses Jahr von Analysten aufgestellte Umsatzprognose in Höhe von 116,5 Millionen Euro zu übertreffen.

Neugründungen und Joint-Ventures in Spanien, China und den USA

„Die erfolgreiche Integration der neu hinzu gekommenen Tochtergesellschaften, eine hervorragende Auftragslage und attraktive Rahmenbedingungen im In- und Ausland lassen den Vorstand äußerst optimistisch in die Zukunft blicken“, heißt es in der Ad-hoc-Mitteilung. Für die Internationalisierung der Gesellschaft sei bereits im Geschäftsjahr 2005 die Basis gelegt worden: Die Reinecke + Pohl Sun Energy AG habe sich sowohl in Spanien als auch in China und den USA 2005 durch Neugründungen beziehungsweise Joint-Ventures strategisch gut positioniert. Im aktuellen Geschäftsjahr soll diese Position weiter ausgebaut werden.

Der Geschäftsbericht der Reinecke + Pohl Sun Energy soll nach Aufstellung und Prüfung des Jahresabschlusses Ende März 2006 veröffentlicht werden. Alle weiteren Finanztermine für 2006 sind abrufbar auf der Unternehmenswebsite http://www.rpse.de unter „Investor Relations/Finanzkalender“.

21.02.2006   Quelle: Reinecke + Pohl Sun Energy AG   Solarserver.de   © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen