FNR zeigt Biokraftstoffe auf der HANNOVER MESSE

Die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe (FNR) präsentiert vom 24. bis 28. April die gesamte Palette vom Pflanzenöl bis zum BtL-Kraftstoff auf der Fachmesse “Energy” in Hannover. Als Projektträger des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) stellt sie die biogenen Kraftstoffe in den Mittelpunkt ihres Messestandes.  Biokraftstoffe haben in Deutschland ein rasantes Wachstum hinter sich, betont […]

Die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe (FNR) präsentiert vom 24. bis 28. April die gesamte Palette vom Pflanzenöl bis zum BtL-Kraftstoff auf der Fachmesse “Energy” in Hannover. Als Projektträger des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) stellt sie die biogenen Kraftstoffe in den Mittelpunkt ihres Messestandes.  Biokraftstoffe haben in Deutschland ein rasantes Wachstum hinter sich, betont die FNR: Von 1,4 Prozent im Jahr 2003 auf rund 3,4 Prozent im Jahr 2005 stieg der Anteil der Biokraftstoffe am Gesamtverbrauch hierzulande. Den Löwenanteil davon stellte Biodiesel.

Große Potenziale von Biomass-to-Liquid-Kraftstoffen

Wie auch reines Pflanzenöl und Bioethanol noch stärker in den Markt integriert werden können informiert die FNR unter anderem Flottenbetreiber und Landwirte. Besondere Beachtung schenkt sie jedoch der Frage, was nach diesen Biokraftstoffen der 1. Generation, deren Mengenpotenzial insgesamt begrenzt ist, kommt. Aus Sicht der Fachagentur haben die synthetischen Kraftstoffe aus Biomasse, so genannte BtL-(Biomass-to-Liquid)-Kraftstoffe, hier das größte Potenzial und werden deshalb von BMELV und FNR intensiv gefördert. Auch über die zahlreichen Forschungs- und Entwicklungsprojekte zu BtL wird die FNR in Hannover informieren.

Konferenz zu intelligenten und innovativen Transport-Technologien

Erstmals beteiligt sich die FNR zudem an der von der Deutschen Messe AG veranstalteten CETEX-Konferenz “The Sky is the Limit for Clean Mobility Trade”. Fachleute aus Wirtschaft, Finanzen, Technik und Politik informieren und diskutieren am 24. April über intelligente und innovative Transport-Technologien. Unter anderem berichtet Volker Wichmann von der Universität Rostock über die Erfahrungen, die in dem von der FNR geförderten 100-Traktoren-Projekt gesammelt wurden. Zwischen 2001 und 2005 fuhren in diesem Modellversuch 107 Traktoren mit umgerüsteten Motoren mit reinem Pflanzenöl als Kraftstoff.

Weitere Informationen zum Cetex-Programm und Anmeldung unter http://www.cetexhannover.com. Informationen zur FNR und Biokraftstoffen unter http://www.fnr.de.

18.03.2006   Quelle: Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR)   Solarserver.de   © EEM Energy & Environment Media GmbH

Close