KfW: Zinserhöhung in den Programmen der Förderinitiative “Wohnen, Umwelt, Wachstum”

Die KfW-Förderbank hat zum 01.06.2006 die Zinssätze im KfW-CO2-Gebäudesanierungsprogramm und in dem Programm “Wohnraum Modernisieren” (ÖKO-PLUS) um bis zu 0,35 % p.a. und im Programm “Ökologisch Bauen” (ESH 40) um bis zu 0,85 p.a. erhöht. Die Konditionen der anderen Programme der KfW Förderbank sowie aller Programme der KfW-Mittelstandsbank bleiben unverändert.   Fragen zum Produkt- und […]

Die KfW-Förderbank hat zum 01.06.2006 die Zinssätze im KfW-CO2-Gebäudesanierungsprogramm und in dem Programm “Wohnraum Modernisieren” (ÖKO-PLUS) um bis zu 0,35 % p.a. und im Programm “Ökologisch Bauen” (ESH 40) um bis zu 0,85 p.a. erhöht. Die Konditionen der anderen Programme der KfW Förderbank sowie aller Programme der KfW-Mittelstandsbank bleiben unverändert.   Fragen zum Produkt- und Serviceangebot der KfW Bankengruppe beantworten die Berater der Infocenter: Die Berater des Infocenters der KfW Förderbank sind unter der Servicenummer 01801 / 33 55 77 erreichbar und beraten zu den Förderprodukten in den Bereichen Wohnwirtschaft, private Umweltschutzinvestitionen, Infrastruktur und Soziales sowie Bildungsförderung.

Das Infocenter der KfW Mittelstandsbank ist unter der Servicenummer 01801 / 24 11 24 erreichbar und berät zu den Programmen. Darüber hinaus wird der Bereich gewerblicher Umweltschutz abgedeckt.

Die Infocenter sind montags bis freitags erreichbar, jeweils von 07.30 Uhr bis 18.30 Uhr. Die aktuelle Konditionenübersicht zum “Bauen, Wohnen und Energie sparen” steht im Internet zur Verfügung unter http://www.kfw-formularsammlung.de/Konditionen/Ausgabe_Programmgruppe_6.html und ist per Fax-Abruf erhältlich unter der Nummer 069 / 7431 – 4214.

07.06.2006   Quelle: KfW   Solarserver.de   © EEM Energy & Environment Media GmbH

Close