Fünf Jahre TAUBER-SOLAR: 19 Megawatt Solarstrom-Leistung

Das Solarunternehmen TAUBER-SOLAR mit Sitz in Tauberbischofsheim feiert zusammen mit seinen Partnerunternehmen am Freitag, den 21.7.2006,sein 5-jähriges Bestehen. TAUBER-SOLAR projektiert, baut und betreibt Photovoltaikanlagen auf Großdachflächen. In acht Projektgesellschaften sollen bis zum Jahresende 19 Megawatt Solarstrom-Spitzenleistung (MWp) auf 87 Dachflächen installiert sein, berichtet das Unternehmen in einer Pressemitteilung. TAUBER-SOLAR rechnet bis zum Jahresende mit einem Projektvolumen […]

Das Solarunternehmen TAUBER-SOLAR mit Sitz in Tauberbischofsheim feiert zusammen mit seinen Partnerunternehmen am Freitag, den 21.7.2006,sein 5-jähriges Bestehen. TAUBER-SOLAR projektiert, baut und betreibt Photovoltaikanlagen auf Großdachflächen. In acht Projektgesellschaften sollen bis zum Jahresende 19 Megawatt Solarstrom-Spitzenleistung (MWp) auf 87 Dachflächen installiert sein, berichtet das Unternehmen in einer Pressemitteilung.
 
TAUBER-SOLAR rechnet bis zum Jahresende mit einem Projektvolumen von 85 Millionen Euro. Dieses Kapital werde von über 1.500 Mitunternehmern im Rahmen einer atypisch stillen Beteiligung erbracht, dabei arbeitet die Tauber-Solar Management GmbH eng zusammen mit mehr als 30 Vertriebsbanken aus dem Volksbanken- und Raiffeisenbankverbund. TAUBER-SOLAR ist nach eigenen Angaben bundesweiter Marktführer bei Dach-Photovoltaikanlagen.

Festvortrag „Balance oder Zerstörung – ein Global Marshall Plan als Schlüssel für eine bessere Zukunft“

Die Bevölkerung, die Kapitalgeber und die Dachbesitzer haben am 21. Juli Gelegenheit, sich über den Erfolg der erneuerbaren Energien in Deutschland und über die Möglichkeiten einer politischen Gestaltung der Globalisierung sowie drängende Umweltprobleme zu informieren. SunTechnics, ein Partnerunternehmen von TAUBER-SOLAR, wird darüber hinaus die breite Palette seiner solaren Dienstleistungen im Rahmenprogramm präsentieren. Um 18:30 Uhr beginnt die öffentliche Veranstaltung im Fechtzentrum Tauberbischofsheim an der Pestalozziallee 12 mit einem Vorprogramm im Außenbereich. Es folgen eine Kurzansprache des Bürgermeisters der Kreisstadt und ein Referat des Vorstandsvorsitzende der Conergy AG Hamburg, Hans Martin Rüter. Die Festansprache um 20:00 Uhr hält der Mathematiker und Wirtschaftswissenschaftler Prof. Dr. Dr. Franz Josef Radermacher. Sein Thema lautet „Balance oder Zerstörung – ein Global Marshall Plan als Schlüssel für eine bessere Zukunft“.

17.07.2006   Quelle: Tauber-Solar-Management GmbH   Solarserver.de   © EEM Energy & Environment Media GmbH

Close