RAL-Gütesiegel bescheinigt Fronius-Wechselrichtern höchste Produktqualität

Der österreichische Wechselrichterhersteller Fronius International GmbH hat das RAL-Gütesiegel erhalten und darf seine Produkte ab sofort damit vermarkten. Dieses Zertifikat sei ein weiterer Qualitätsbeweis für die Erzeugnisse aus dem Hause Fronius, berichtet das Unternehmen in einer Pressemitteilung.  Für Planer, Installateure und Betreiber von PV-Anlagen bedeute das RAL-Gütezeichen Transparenz durch objektive, neutral geprüfte und jederzeit einsehbare […]

Der österreichische Wechselrichterhersteller Fronius International GmbH hat das RAL-Gütesiegel erhalten und darf seine Produkte ab sofort damit vermarkten. Dieses Zertifikat sei ein weiterer Qualitätsbeweis für die Erzeugnisse aus dem Hause Fronius, berichtet das Unternehmen in einer Pressemitteilung.
 
Für Planer, Installateure und Betreiber von PV-Anlagen bedeute das RAL-Gütezeichen Transparenz durch objektive, neutral geprüfte und jederzeit einsehbare Gütekriterien sowie Verlässlichkeit durch neutrale Fremdüberwachung. Diese Sicherheit erleichtere die Entscheidung bei der Auswahl des Wechselrichters und Anlagenüberwachungskomponenten.

Da das RAL-Gütesiegel keine branchenspezifische Entwicklung von Qualitätsrichtlinien sei, sondern viele unterschiedliche Bereiche umfasse (beispielsweise Elektrotechnik, Umweltschutz, Unfallverhütung), decke es eine breite Palette an Entscheidungskriterien ab und werde nur dann verliehen, wenn der Hersteller sämtliche Anforderungen erfüllt. “Mit dem RAL-Qualitätszeichen unterstreicht Fronius einmal mehr seinen Ruf als internationaler Hersteller von High-tech-Produkten bester Qualität und Zuverlässigkeit”, heißt es in der Pressemitteilung.

20.07.2006   Quelle: Fronius International GmbH   Solarserver.de   © EEM Energy & Environment Media GmbH

Close