aleo solar erhält Auftrag aus Spanien für mehr als 11.000 Solarmodule

Der Solarmodulhersteller und Systemlieferant aleo solar AG (ISIN: DE000A0JM634) baut sein Geschäft in Spanien aus, berichtet das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Auf dem wichtigsten europäischen Auslandsmarkt des Unternehmens wachse die Nachfrage nach Solarmodulen rasant. In dieser Woche habe Gamesa Solar S.A., ein Erneuerbare-Energien-Konzern aus Madrid, bei aleo solar über 11.000 Module mit einer Gesamtleistung von […]

Der Solarmodulhersteller und Systemlieferant aleo solar AG (ISIN: DE000A0JM634) baut sein Geschäft in Spanien aus, berichtet das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Auf dem wichtigsten europäischen Auslandsmarkt des Unternehmens wachse die Nachfrage nach Solarmodulen rasant. In dieser Woche habe Gamesa Solar S.A., ein Erneuerbare-Energien-Konzern aus Madrid, bei aleo solar über 11.000 Module mit einer Gesamtleistung von zwei Megawatt bestellt.   Die Auslieferung erster Module beginne noch im August, der gesamte Auftrag soll Ende des 1. Quartals 2007 abgeschlossen sein “Dieser Auftrag ist ein Signal. Die Auftragsvolumina werden größer”, sagt Christopher Dunne, neuer Vertriebschef International bei aleo solar.

Die spanische Regierung fördert erneuerbare Energien seit 2004 durch das königliche Dekret 436/2004. “Durch die Zusammenarbeit mit etablierten Playern am Markt werden wir die Marke aleo auch in Spanien schnell bekannt machen”, so aleo-Vorstand Jakobus Smit. “Mit unserem international erfahrenen Vertriebsleiter Christopher Dunne werden wir in der nächsten Zeit auch in anderen südeuropäischen Ländern durchstarten”, kündigt Smit an. Ricardo de Andrés Cañas, Operations Manager von Gamesa Solar ergänzt: “Wir haben in aleo solar einen Partner gefunden, mit dem wir die Zusammenarbeit langfristig ausbauen wollen.”

Solarmodulproduktion in Spanien soll spätestens Anfang 2007 starten

Ende 2006 / Anfang 2007 will der Solarmodulspezialist aleo in der eigenen Fabrik in Barcelona mit der Produktion von Solarmodulen “made in Spain” beginnen. Mit einer Kapazität von zehn Megawatt pro Jahr entstehe eines der größten Solarmodulwerke in Spanien. “Damit gibt es auch auf der iberischen Halbinsel aleo zum Anfassen”, sagt Heiner Willers, ebenfalls Vorstand der aleo solar. “Die Kunden können die Produktion hochwertiger Solarmodule besichtigen, außerdem bieten wir schnellen Service vor Ort. Unseren Umsatz in Spanien wollen wir in den nächsten Jahren signifikant erhöhen”, so Willers.

08.08.2006   Quelle: aleo solar AG   Solarserver.de   © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen