Unternehmensberatung wertet Internetauftritte der Solar-Branche als verbesserungswürdig

NULL

Solarunternehmen präsentieren sich im Internet häufig wenig vorteilhaft, so die Unternehmensberatung CEWICON (Rösrath), die für die Branche eine Studie erstellt hat. Die Webseiten vieler Unternehmen haben laut CEWICON grundsätzliche handwerkliche Mängel und böten nur einen geringen Nutzen für die Besucher. CEWICON hat nach eigenen Angaben 199 zufällig ausgewählte Internetauftritte von Solarunternehmen untersucht und nach 42 Kriterien ausgewertet.
Hierzu zählten grundlegende Qualitätsmerkmale, wie Struktur, Klarheit der Navigation, durchgehende Präsenz des Logos, Vollständigkeit von Impressum und Datenschutzerklärung. Ausgewertet worden sei auch die Qualität der Unternehmensdarstellung, beispielsweise im Hinblick auf die Präsentation, Erfahrung oder von Alleinstellungsmerkmalen sowie die Erreichbarkeit wichtiger Ansprechpartner. Pluspunkte in Sachen Kundennutzen vergab CEWICON, wenn Downloads, hilfreiche Links, Berechnungstools oder ähnliches angeboten wurden.

Chance zur Profilierung und Kundenansprache oft nicht genutzt
Erstaunlich hoch sei die Anzahl der Auftritte mit gravierenden Defiziten gewesen, betont CEWICON: Immerhin 38 % der Unternehmen hätten deutlichen Nachholbedarf bei den Basisfunktionen. Verbesserungschancen böte aber auch der Inhalt der Internetseiten. Nur 57 % der Internetauftritte bieten dem Besucher laut CEWICON einen nachhaltigen Nutzen. Gerade Interessenten für Systeme zur Nutzung regenerativer Energien würden typische Fragen stellen, die jeder Anbieter ohnehin im persönlichen Gespräch beantworten müsse. Mit solche Inhalten könnten sich Anbieter im Internet gegenüber potenziellen Kunden profilieren, betont die Unternehmensberatung. Diese Informationen seien jedoch nur selten aufbereitet worden.
CEWICON ist eine Beratungsgesellschaft, die sich nach eigenen Angaben auf mittelständische Unternehmen der Solarindustrie spezialisiert hat. Weitere Hinweise zur Studie und Bestellmöglichkeiten gibt es auf den Internetseiten von CEWICON.

22.01.2007 | Quelle: CEWICON; openPR | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen