Bundesweites Informationsangebot zur energieeffizienten Beleuchtung

NULL

Karstadt nutzt die aktuelle Klimadiskussion für Aktionswochen zu Energiesparlampen. Die Warenhauskette weist in einer Pressemitteilung darauf hin, dass Energiesparen in Privathaushalten maßgeblich zur Minderung des CO2-Ausstoßes beitragen kann. Die Karstadt-Aktionswochen im März informieren über Kauf, Nutzung, Entsorgung und Verwertung von Energiesparlampen. Mit dabei sind alle Karstadt-Warenhäuser, die über ein Beleuchtungssortiment verfügen.
Für die bundesweiten Aktionswochen arbeitet die Karstadt Warenhaus GmbH zusammen mit Lightcycle und der Deutschen Umwelthilfe (DUH). Das Umweltbundesamt unterstützt die Aktion.

Energiesparlampen gehören nicht in den Hausmüll
Energiesparlampen können die Stromkosten für Beleuchtung um bis zu 80 Prozent senken, denn für die gleiche Helligkeit wie sie eine Glühbirne erzeugt, benötigen sie weniger Strom und halten bis zu zehn Mal länger. Doch kein Licht brennt ewig. Da Energiesparlampen geringe Mengen Quecksilber enthalten, müssen sie getrennt vom Hausmüll entsorgt werden. So schreibt es seit 24. März 2006 auch das Elektro-Gesetz vor. Während der Aktionswochen bietet Karstadt Verbrauchern, die alte oder defekte Glühlampen, Energiesparlampen bzw. Leuchtmittel aller Art beim Kauf einer neuen Kompakt-Energiesparlampe abgeben, einen Rabatt von fünf Prozent. Mit jedem weiteren zurückgegebenen Leuchtmittel erhöht sich der Rabatt um fünf Prozent, begrenzt ist der Rabatt jedoch auf die Rückgabe von sechs Altlampen – In allen teilnehmenden Filialen werden Sammelbehälter des Unternehmens „Lightcycle“ aufgestellt, damit ausgediente Energiesparlampen problemlos entsorgt und wieder verwertet werden können. Hinweise zum Umgang mit Energie im Haushalt gibt auch die vom Umweltbundesamt und Karstadt gemeinsam erstellte Broschüre „Wer will schon im Treibhaus leben“. Sie ist im Internet zu finden unter http://www.umweltdaten.de/publikationen/fpdf-l/3155.pdf

11.03.2007 | Quelle: Karstadt Warenhaus GmbH | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen