Wasserstoff- und Brennstoffzellenmesse in den USA findet regen Anklang

NULL

Rund 1.500 Teilnehmer haben in der letzten Märzwoche die Hydrogen Expo US im texanischen San Antonio besucht, um das Neueste aus der Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Branche zu erfahren. Mehr als 90 internationale Aussteller zeigten innovative Produkte. Die Teststrecke für wasserstoffbetriebene Fahrzeugen war für Konferenzteilnehmer, Journalisten und die Öffentlichkeit eine Attraktion. BMW, DaimlerChrysler, Honda und Toyota stellten emissionsfreie Autos für Probefahrten zur Verfügung. Das Vortragsforum in der Messehalle gab den Teilnehmern Gelegenheit, sich in mehr als 20 Vorträgen über neue Produkte und Projekte zu informieren.
Mit dem Ergebnis der Messe zeigten sich zahlreiche Aussteller zufrieden. Zum Beispiel NanoLogix, ein Nanobiotechnologie-Unternehmen mit einem Patent zur Wasserstofferzeugung aus Abfall: „NanoLogix war sehr zufrieden, sowohl mit dem Interesse an unserem Verfahren zur Produktion von regenerativem Wasserstoff als auch an unserer Motorenumrüstung auf Wasserstoffverbrennung“, soSenior Vice President William Hartman.
Wichtigster Treffpunkt für die kommende Wasserstoffwirtschaft
Auch die Pall Corporation, ein Marktführer in der Entwicklung von neuen Materialien und Produkten für die Wasserstoffreinigung, lobt die Messe. „Die Hydrogen Expo US ist der wichtigste Treffpunkt für alle Marktteilnehmer, die auf die aufkommende Wasserstoffwirtschaft fokussieren“, sagte Jim Acquaviva, Vice President, Strategic Planning and Business Development von Pall Corporation. „Diese Messe ist der Ort, an dem man Vertreter von Firmen trifft, die die gesamte Lieferkette abdecken, von der Erzeugung bis zur Endanwendung. Die Expo bringt außerdem Organisationen mit sehr unterschiedlichen Ansätzen zusammen, von der Grundlagenforschung bis zur kommerziellen Anwendung.“ Ein Vertreter der Pdc Machines Inc., Hersteller von Wasserstoffkompressoren, erklärte: „Jedes Jahr bietet die Hydrogen Expo das Forum für Pdc Machines, um bestehenden und neuen Kunden unsere neuesten Entwicklungen und Innovationen vorzuführen. Zudem können wir aktuelle Projekte und zukünftige Vorhaben diskutieren. Durch die Expo und die Zusammenarbeit mit ihren Partnern ist Pdc mit seinen Systemen an mehr als 61 Wasserstofftankstellen weltweit beteiligt.“ „Die Veranstaltung war sehr nützlich für uns, um über aktuelle Marktenwicklungen zu sprechen und andere Marktteilnehmer zu treffen.“ sagte auch Sheree Johnson, Marketing Services Manager von Structural Composites Industries.

Hydrogen Expo US 2008 schon zur Hälfte ausgebucht
Die nächste Hydrogen Expo US findet statt vom 30. März bis 3. April 2008 in Sacramento, Californien. Bereits jetzt seien 50% der vergrößerten Ausstellungsfläche ausgebucht, so die Veranstalter. Zu den Ausstellern, die sich bereits für 2008 angemeldet haben, gehören: Air Products, Areva, BMW, Chevron, DaimlerChrysler, Hydrogenics, Linde, NanoLogix, Pdc Machines, Pall, Praxair, Structural Composites Industries, Westinghouse, South Carolina Hydrogen & Fuel Cell Alliance, und Toyota.

14.04.2007 | Quelle: Freesen & Partner GmbH | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen