BISS und BSW starten Internetumfrage zu Solar-Kaufentscheidungen

NULL

Das Hamburger Business Institute Solar Strategy (BISS) hat die Befragung „Solares Kundenbarometer“ (SOKU) gestartet. Die Umfrage wird durchgeführt auf den Internetseiten des vom Bundesverband Solarwirtschaft e. V. (BSW-Solar) betriebenen Online-Beraters www.solarfoerderung.de. Das Kundenbarometer befragt die an Solartechnik Interessierten (Kunden und Installateure) zu deren tatsächlichen kaufentscheidenden Kriterien. Mit dem Projekt hat sich das BISS zum Ziel gesetzt, die Erfahrungen und Bedürfnisse der Solar-Kunden transparent zu machen und damit der Solarindustrie ein besseres Verständnis der konkreten Kundenbedürfnisse zu ermöglichen.
„Das Thema ist hochaktuell, da der Solarbranche mittelfristig große Veränderungen bevorstehen. Die Branche muss der Nische entwachsen, um neue Kundenschichten zu erreichen. In den nächsten zwei Jahren wird sich entscheiden, welche Unternehmen davon profitieren. Dabei kommt dem Kundenverständnis wachsende Bedeutung zu“, erläutert der Gründer des BISS, Dr. Gerwin Dreesmann. Als Dank für die Teilnahme spendet das BISS für jeden ausgefüllten Fragebogen einen Euro an das Projekt „Licht für Bildung III“ der Stiftung Solarenergie. Außerdem kann jeder Befragte an der Verlosung von zehn Solar-Ladegeräten des Typs „e.GO!Master“ teilnehmen.
Das Business Institute Solar Strategy (BISS) ist ein kommerzielles Institut für Strategieentwicklung und Umsetzungsbegleitung im Bereich der erneuerbaren Energien, speziell der Photovoltaik und Solarthermie. Das BISS möchte den Ausbau der Solarenergie zur wirtschaftlichsten Energiegewinnung beschleunigen und damit den Klimawandel durch den vermehrten Einsatz erneuerbarer Energien nachhaltig stoppen. Dafür unterstütze das Institut die Hersteller, den Handel und das Handwerk bei konkreten Geschäftsanbahnungen, der Erarbeitung von Zielsetzungen, in der Informationsbeschaffung, der Erarbeitung von Marktstrategien, deren organisatorischen und personellen Umsetzung sowie dem Monitoring der Umsetzung, heißt es in der Pressemitteilung.

10.05.2007 | Quelle: Business Institute Solar Strategy | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen