Neue Broschüre zur Einbindung von kleinen und mittleren Blockheizkraftwerken/KWK-Anlagen

NULL

Die Arbeitsgemeinschaft für sparsamen und umweltfreundlichen Energieverbrauch e. V. (ASUE) hat die Broschüre „Einbindung von kleinen und mittleren Blockheizkraftwerken/KWK-Anlagen“ veröffentlicht. Blockheizkraftwerke (BHKW) beziehungsweise Anlagen der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) sind eine effiziente Technik, um Objekte sowohl mit Wärme als auch mit elektrischem Strom zu versorgen. Daher eignen sie sich besonders zur Senkung des Primärenergiebedarfs sowie zur Minderung der Kohlendioxidemissionen.
Bei der Integration in die Energieversorgung – zum Beispiel zur Heizung von Gebäuden oder zur Brauchwassererwärmung – seien einige Punkte zu beachten, um einen sicheren und möglichst sparsamen Betrieb zu gewährleisten, so die ASUE. In der Broschüre werden Beispiele vorgestellt, wie BHKW und KWK-Anlagen in Kombination mit einem Pufferspeicher oder unterschiedlichen Kesseln geplant und installiert werden können.

Einzelexemplare und Download der Broschüre kostenlos
Weiterhin werden Beispiele der elektrischen Einbindung vorgestellt. Ergänzende Kapitel beschreiben Aspekte, die beim Anschluss an das Erdgasnetz beziehungsweise an die Abgasanlage sowie an die Regelungstechnik zu berücksichtigen sind. Abschließend fasst eine Checkliste noch einmal wichtige Punkte zusammen. Die ASUE-Broschüre „Einbindung von kleinen und mittleren Blockheizkraftwerken/KWK-Anlagen“ kann zum Preis von 2,50 Euro pro Stück, zuzüglich Verpackung, Versandkosten und Mehrwertsteuer bestellt werden über den Verlag Rationeller Erdgaseinsatz, Postfach 2547, 67613 Kaiserslautern, Fax: (0631) 360 90 71, (Mindestbestellwert 10 Euro). Einzelexemplare sind kostenfrei erhältlich bei der ASUE, Tel.: (0631) 360 90 70, E-Mail: info@asue.de. Zudem kann die Publikation kostenlos von der ASUE-Homepage aus der Rubrik „Blockheizkraftwerke/Veröffentlichungen“ herunter geladen werden.

05.06.2007 | Quelle: ASUE | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen