Freeplay: Produkte zum Klimaschutz mit Sonnenenergie

NULL

Mit den innovativen, patentierten Produkten der Marke Freeplay kann jeder einen individuellen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Alle Geräte funktionieren ohne Batterie, ohne Netz und ohne Umweltbelastung. Scheint die Sonne, laden sich die NiMH-Akkus per Solarzelle auf. Zeigt sich der Himmel grau, hilft als „Notaggregat“ ein Kurbelmechanismus. 30 Sekunden Kurbeln erlauben zum Beispiel beim „Eye Max“, 35 Minuten Radio zu hören. Unabhängigkeit, Ethik und Flexibilität sind die Maximen, die zur Entwicklung der Freeplay-Produkte führten.
Hintergrund ist eine BBC-Dokumentation über das Aids-Problem in Südafrika, die für eine verbesserte Aufklärung durch Radiosendungen eintrat Dadurch motiviert, gründete sich 1994 Freeplay Energy Group unter dem Motto „Energy for life“. Kurz darauf stellte sie das erste Solar-Radio vor, das ohne weitere Kosten (vor allem ohne Strom) auch im entlegendsten Winkel des Landes gehört werden konnte.

Im deutschsprachigen Raum sind die Freeplay-Produkte ab sofort über den Distributor Löw Energy Systems (Grevenbroich) zu beziehen. Mittlerweile umfasst die Produktpalette neben Radios verschiedene netz- und kurbelbetriebene Taschen- und Campinglampen sowie Ladestationen für Handys. Mini-Fernseher und GPS Systeme auf der gleichen Basis sind in Planung. „Unsere Geräte treffen den Nerv der Zeit, sie sparen Energie und schonen mit ihren mehrere Hundert Mal aufladbaren NiMH-Akkus die Umwelt“, betont Peter Löw. Die pfiffigen Produkte sind heute bei Campern und Backpackern genauso beliebt wie auf Baustellen oder im Büro. Denn die Mischung aus ausgefeilter Technik, modernem Design und einfachem Kurbelmechanismus birgt einen hohen Spaß-Faktor. Und das Gefühl, die Umwelt zu schonen, tut gut. Peter Löw kümmert sich mit viel Erfahrung und Engagement um seine Kunden. Dazu gehören Versender und Warenhäuser genauso wie die Werbemittelbranche und der Groß- und Einzelhandel. Löw ist mit Freeplay auf den Messen „Outdoor“ und „PSI“ sowie auf regionalen Ausstellungen vertreten. Ganz neu, präsentiert er „FlareSafe“, eine einzigartige Kombination aus LED-Taschenlampe, Rauchmelder und Alarmgerät.

07.07.2007 | Quelle: Löw Energy Systems | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen