Dr. Chris Eberspacher wird F&E-Leiter der Solar-Sparte von Applied Materials

NULL

Applied Materials (Santa Clara,USA / Alzenau) hat am 19. Juli 2007 bekannt gegeben, dass Dr. Chris Eberspacher die Solar Business Group verstärken und dort die Leitung innovativer Forschungs- und Entwicklungsprogramme übernehmen wird. In seinem neuen Aufgabengebiet wird Dr. Eberspacher Versuche mit Silizium und nicht-siliziumbasierten Solar-Materialien leiten. Er berichtet an Dr. Winfried Hoffmann, CTO der Solar Business Group von Applied Materials. Zuletzt war Dr. Eberspacher Chef-Wissenschaftler bei Nanosolar, einem Startup-Unternehmen aus der Solarbranche, das sich auf die Roll-To-Roll-Verarbeitung von photovoltaischen Dünnschicht-Produkten spezialisiert hat. Applied Materials ist ein weltweit führender Anbieter von Ausrüstung, Services und Software für die Produktion von Halbleiterchips, Flachbildschirmen, Solarzellen, Flexible Electronics und energieeffizientem Glas.
“Ich freue mich auf meine neue Aufgabe bei Applied Materials, einem Anlagenhersteller mit Weltruf”, sagt Dr. Eberspacher. “Das Unternehmen hat die Expertise, die Erfahrung und die Ressourcen, die notwendig sind, um die Solarindustrie mit einer Produktionsinfrastruktur für hohe Stückzahlen und niedrige Kosten zu beliefern und dadurch Solarstrom wettbewerbsfähig zu machen”, so Eberspacher weiter.

Spezialist für Dünnschicht-Solarzellen mit Nanotechnologie
Dr. Eberspacher promovierte in angewandter Physik an der Universität Stanford und verfügt über 25 Jahre Erfahrung in der Entwicklung von Spitzentechnologien für die Solarindustrie. Er genieße hohes Ansehen für seine wegweisenden Beiträge zur Dünnschicht-Solartechnologie, vor allem für Dünnschicht-Zellen auf Kupfer-Indium-Gallium-Diselenid-Basis (CIGS), betont Applied Materials. Dr. Eberspacher begann seine Karriere bei ARCO Solar, der späteren Siemens Solar Industries, wo er die Entwicklungs-Teams für kristallines Silizium und Dünnschicht-Solarzellentechnologie leitete. In jüngster Vergangenheit leistete er laut Applied Materials bahnbrechende Beiträge zur Nanopartikel-basierten Dünnschicht-CIGS-Solarzellentechnologie bei Unisun und Nanosolar.
“Dr. Eberspacher ist die ideale Verstärkung für unser Team, denn er kann unseren derzeitigen wirtschaftlichen und technologischen Aufschwung federführend unterstützen”, sagt Charlie Gay, Vice President und General Manager der Applied Materials Solar Business Group. “Dr. Eberspacher verfügt über umfangreiche Erfahrungen im Bereich angewandter Photovoltaik-Technologie. Damit wird er maßgeblich sein für die Entwicklung der nächsten Generation von Innovationen auf dem Gebiet der Nanofertigung und die Kostensenkungen im Solarbereich vorantreiben”, so Gay weiter.

20.07.2007 | Quelle: Applied Materials | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen