Neuer Prüfstand für Solarwärme-Systeme in Südfrankreich

NULL

In Zusammenarbeit mit dem Nationalen Zentrum für wissenschaftliche Forschung (CNRS) hat ein Team des französischen Forschungszentrums für Atomenergie (CEA) an dem im Juli 2006 gegründeten National Institut für Solarenergie (INES) in Savoyen einen Prüfstand zur Untersuchung solarthermischer Systeme entwickelt. Das berichten die französischen Botschaften in Deutschland, Österreich und der Schweiz im Bulletin Wissenschaft-Frankreich unter Berufung auf eine Pressemitteilung des CEA. Der Prüfstand stehe allen Akteuren der Solarindustrie zur Verfügung, damit sie ihre Anlagen testen und weiter optimieren können. Das wichtigste Ziel dabei sei, neue Generationen von Solarthermie-Systemen zu entwickeln.

Evaluierung von Solar-Systemen zur Warmwasserbereitung und Raumheizung sowie solarer Kühltechnologien
Die Solartechnologien unterliegen den Schwankungen der Sonneneinstrahlung (Tag/Nacht, Jahreszeit, Breitengrad, Bewölkung etc.) und des Energiebedarfs, was diese Tests notwendig macht. Der Prüfstand soll der Evaluierung von Energiegewinnungssystemen für die solare Warmwasserbereitung und Raumheizung sowie für die Bewertung der solaren Kühltechnologien dienen. Er ergänzt die in Europa und in Frankreich bereits bestehenden Prüfstände (besonders den am CSTB von Sophia Antipolis) und zeichne sich durch seine außergewöhnlichen Betriebsbedingungen aus. Die Solaranlage und die zu berücksichtigenden Parameter der Umgebung (das Gebäude, die Wärmequellen, die Solarkollektoren, die horizontalen und vertikalen Wärmepumpe-Sensoren, die Trockenkühltürme für die solare Klimatisierung) werden durch ein digitales Simulationssystem nachgestellt.
Das INES widmet sich auf drei verschiedenen Plattformen jeweils den Forschungs-, Demonstrations- und Ausbildungsaktivitäten. Das neue Prüffeld für Solarenergie ist Teil der Demonstrationsplattform.

20.07.2007 | Quelle: Wissenschaft-Frankreich (Nr. 125. 18. Juli 2007); Französische Botschaften in Deutschland, Österreich und der Schweiz | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen