Neuer Ratgeber: VERBRAUCHER INITIATIVE informiert zum Stromwechsel

NULL

Der Wegfall der behördlichen Preisaufsicht mache es den Energiekonzernen noch leichter, sich “unverschämt an den Stromverbrauchern zu bereichern”, kritisiert der Bundesverband VERBRAUCHER INITIATIVE e.V. in einer Pressemitteilung. Das belegten die neuerlichen Preissteigerungen des Sommers. Ein aktueller Ratgeber der Initiative will Stromkunden jetzt informieren, wie sie sich dagegen wehren können. Immer mehr Kunden möchten ihren Anbieter wechseln, trauten jedoch nicht den oft verlockenden Werbeaussagen neuer Energieversorger, so die VERBRAUCHER INITIATIVE.
“Der Preis alleine sagt nichts über die Qualität eines Anbieters”, erläutert Ralf Schmidt-Pleschka, Energieexperte der VERBRAUCHER INITIATIVE. Vorsicht sei vor allem bei Angeboten zur Stromlieferung gegen Vorkasse geboten. Verbraucher sollten sich nicht an den Erstbesten binden, sondern auch auf Kundenfreundlichkeit und Preistransparenz achten, betont Schmidt-Pleschka.

VERBRAUCHER INITIATIVE: Öko-Strom in vielen Städten billiger als herkömmliche Angebote
Ein wichtiges Kriterium bei der Wahl sollte laut Schmidt-Pleschka zudem die Herkunft des Stroms sein. Die VERBRAUCHER INITIATIVE empfiehlt Öko-Strom. Ihr Ratgeber stelle verlässliche Öko-Siegel vor und informiere, wie der Wechsel in wenigen Minuten vollzogen werden kann. “Mit dem Umstieg auf Öko-Strom kann jeder dazu beitragen, den Atomausstieg zu beschleunigen und den Bau klimaschädlicher Kohlekraftwerke zu verhindern”, erläutert Ralf Schmidt-Pleschka. Mehrkosten seien damit kaum noch verbunden, in vielen Städten sei Öko-Strom sogar billiger als konventionelle Angebote.
Nicht vernachlässigen sollten Verbraucher auch die vielfältigen Möglichkeiten, Strom zu sparen. Nach Berechnungen der VERBRAUCHER INITIATIVE kann ein durchschnittlicher Haushalt seine Stromrechnung ohne großen Aufwand um 200 Euro im Jahr senken. Die Broschüre bietet dazu viele Tipps und zeigt, wo es sich besonders auszahlt auf den Stromverbrauch zu achten. Die 16-seitige Broschüre “Strom sparen!” kann für 3,55 (inkl. Versand) bestellt werden bei der VERBRAUCHER INITIATIVE, Elsenstraße 106, 12435 Berlin oder für 2,05 Euro im Internet heruntergeladen werden unter http://www.verbraucher.com.

11.08.2007 | Quelle: VERBRAUCHER INITIATIVE e.V. (Bundesverband); pressebox | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen