TAUBER-SOLAR realisiert erstes Photovoltaik-Projekt (2,2 MWp) in Spanien

NULL

Das in Tauberbischofsheim ansässige Unternehmen TAUBER-SOLAR kann jetzt nach Abschluss aller erforderlichen Verträge und Absprachen mit seinem ersten Solarstrom-Projekt in Spanien beginnen. Eine Freiflächenanlage mit einer Spitzenleistung von 2,2 Megawatt (MWp) soll 110 km nordwestlich von Madrid, in der Nähe der 50 000 Einwohner Stadt Ávila, errichtet werden. Die bundesweit tätige Betreibergesellschaft TAUBER-SOLAR hat bislang über 110 Dachanlagen gebaut und damit über 20,3 MWp Solarstromleistung an das Netz gebracht, darunter die weltgrößten Dach-Photovoltaikanlagen in Bürstadt (Kreis Heppenheim, Südhessen) und Muggensturm (Kreis Rastatt, an der A5 Basel-Frankfurt).
Der gute Ruf der bundesdeutschen Solar-Branche in Spanien habe dort zu einem regelrechten Bauboom bei den Freiflächen-Solarkraftwerken geführt, so TAUBER-SOLAR in einer Pressemitteilung.

Module von Evergreen Solar auf 80.000 Quadratmetern – energetische Amortisation in 18 Monaten
Die im Bau befindliche Photovoltaikanlage auf einer Fläche von 80.000 Quadratmetern soll im November 2007 fertiggestellt sein, danach läuft ein Probebetrieb und spätestens im 2. Quartal 2008 soll die Endabnahme erfolgen, berichtet TAUBER-SOLAR. Bauträger ist RALOS Iberica. Die RALOS GmbH hat ihren Stammsitz in Michelstadt/Odenwald und ist seit Jahren bundesweit in der Photovoltaik-Branche tätig. Mit TAUBER-SOLAR hat sie bereits bei früheren Projekten zusammengearbeitet. Das Untergestell wird von der Firma Krinner Schraubfundamente mit Sitz in Straßkirchen/Niederbayern geliefert. Zum Einsatz kommen polykristalline Module der Herstellers Evergreen Solar aus Thalheim/Sachsen-Anhalt. Die Photovoltaik-Zellen werden mit dem Ressourcen schonenden “String Ribbon”-Verfahren hergestellt. Die Module zeichnen sich nach Herstellerangaben aus durch eine äußerst kurze Energierücklaufzeit (energetische Amortisation) von 18 Monaten aus, nach dieser Betriebszeit ist die Menge an Energie erzeugt, die zur Herstellung aufgebracht werden musste. Der Hersteller gewährt außerdem eine Leistungsgarantie von 25 Jahren.

Solarstrom für 785 Vier-Personen-Haushalte – Finanzierung mit Bürgerbeteiligung
Gemäß Ertragsgutachten von Meteocontrol wird mit einem jährlichen Ertrag von 1.431 Kilowattstunden pro installiertem Kilowatt Spitzenleistung gerechnet, entsprechend einem Stromertrag von über 3,14 Millionen Kilowattstunden pro Jahr. Diese Strommenge reicht aus für 785 Vier-Personen-Haushalte. Die Anlage wird fertigungstechnisch unterteilt in 20 Anlagen mit je 100 kWp Leistung. Das Investitionsvolumen in Höhe von rund 15 Millionen Euro soll im Rahmen einer Bürgerbeteiligung aufgebracht werden. 9 Millionen Euro werden laut TAUBER-SOLAR aus einer Bankfinanzierung mit einer langfristigen Bindung und rund 6 Millionen Euro direkt von Mitunternehmerinnen und Mitunternehmern über eine atypisch stille Beteiligung kommen. Weitere Projekte in dieser Größenordnung befinden sich nach Angaben von TAUBER-SOLAR in der Entwicklung und sind kurz vor Vertragsabschluss.

Bis 2010 rund 400 MW Solarstrom-Kapazität in Spanien geplant
Die Verhältnisse in der spanischen Provinz seien ideal: Viel Sonnenschein, große brachliegende Flächen bei einer geringen Bevölkerungsdichte von rund 90 Einwohnern pro Quadratkilometer (Deutschland: 230 EW/km2) und eine nach spanischem Gesetz (Real Decreto 661 von 2007) garantierte Einspeisevergütung von zirka 44 Cent pro Kilowattstunde Solarstrom über 25 Jahre mit jährlicher Inflationsanpassung. Spanien braucht wegen des hohen Wirtschaftswachstums viel Energie und muss dabei auch seine Klimaschutzziele einhalten. Bis 2010 sollen in Spanien nach Angaben der Deutschen Energie-Agentur GmbH in Berlin (dena) Photovoltaik-Anlagen mit einer Gesamtleistung von 400 Megawatt peak gebaut sein. Spanien liegt in Europa bei der installierten Photovoltaik auf Platz 2 hinter Deutschland. Bis jetzt sind bereits über 100 MWp Freiflächen-Solarkraftwerke in Spanien im Bau oder haben bereits einen Netzanschluss.

30.08.2007 | Quelle: TAUBER-SOLAR | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen