Sunblu GmbH aus Essen bietet Solarstromanlage für 3.850 Euro pro Kilowatt Spitzenleistung an

NULL

Das Systemhaus Sunblu GmbH mit Sitz Essen präsentiert auf der Solarmesse Soltec in Hameln vom 20. bis 23. September 2007 ein Komplettpaket zur Photovoltaik-Netzeinspeisung. Der Nettopreis für Endkunden liege bei nur 3.850 Euro pro Kilowatt peak, berichtet Sunblu in einer Pressemitteilung. Das standardisierte Solarstromsystem “Sunblu Kit 3.0” hat laut Anbieter eine Nennleistung von 3,06 Kilowatt und wird in 3 Varianten zur Schrägdachmontage angeboten. Größere Anlagen könnten beliebig kombiniert werden.
“Wir verpacken unsere hochwertigen Solarsysteme in wieder verwendbaren Boxen. Das spart Verpackungsmaterial und hilft uns, den Aufwand für Transport und Lagerung gering zu halten”, sagt Martin Siebert, Geschäftsführer der Sunblu GmbH. “Wir suchen Hersteller, die gute Qualität zum günstigen Preis liefern und entwickeln Produkte, die für die meisten Standardanwendungen passen. Den gewonnenen Preisvorteil geben wir an unsere Kunden weiter”, erklärt Siebert. Alle Bauteile seien perfekt aufeinander abgestimmt, betont Siebert.

Solarzellen aus China; Wechselrichter von SMA
Die monokristallinen Hochleistungs-Solarmodule vom Typ “Sunblu SBF170M5E”, der Solarwechselrichter “Sunny Boy SB 3000” mit eingebautem elektronischem Freischalter und das Befestigungssystem Sunblu Kit 3.0. Das Solarmodul Sunblu SBF170M5E/170 ist laut Datenblatt der Sunblu GmbH mit 72 monokristallinen Solarzellen der chinesischen Hersteller CEEG und JA Solar ausgestattet und entspreche in Anlehnung den internationalen Testkriterien der Prüfnorm IEC 61215 Edition 2 und Schutzklasse II. Sunblu gewährt 20 Jahre Garantie auf 85 % der angegebenen Leistung. Die Produktgarantie beträgt 2 Jahre. Die Leistungstoleranz beträgt laut Sunblu ± 5 %;der Wirkungsgrad 13,3 %.
Bei der Montage habe der Kunden zwei Möglichkeiten: Er beauftrage entweder einen Installateur seines Vertrauens, der sich um alle Facharbeiten und Formalitäten kümmert, oder er könne durch die eigene Hilfe bei der Montage zusätzlich sparen. Bei Bedarf vermittle die Sunblu GmbH kostenlos einen vertrauenswürdigen und erfahrenen Installateur. Dieser montiere die Anlage zum Festpreis. Im Preis inbegriffen sei die Lieferung frei Baustelle deutsches Festland. Während des Transportes und bei der Montage sind laut Sunblu alle Bauteile gegen eventuelle Schäden versichert.
Das Sunblu Kit 3.0 ist nach Angaben des Unternehmens so konzipiert, dass es in den meisten Fällen eine überdurchschnittliche Rendite erwirtschafte. Bei entsprechenden Voraussetzungen überträfen die Einnahmen die jährlichen Ausgaben schon im ersten Jahr, heißt es in der Pressemitteilung. Und wenn die Solarstromanlage bereits im Januar in Betrieb genommen werde, könnten innerhalb von 21 Jahren ungefähr 12.500 Euro verdient werden, verspricht die Sunblu GmbH. Der Aktionspreis ist laut Sunblu gültig bis 15.12.2007 beziehungsweise solange Vorrat reicht.
Weitere Informationen erhalten Interessenten vom 20. bis 23. September 2007 auf der Soltec in Hameln in Halle 1, Stand A33.

20.09.2007 | Quelle: Sunblu GmbH | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen