Fachmesse Intersolar im Juli 2008 auch in den USA

NULL

Die größte Fachmesse für Photovoltaik, Solarthermie und solares Bauen in Europa, die Intersolar Europa, wird sich 2008 in München mit über 800 Ausstellern auf über 62.000 Quadratmetern als weltgrößte Messe für Solar-Technologie präsentieren. An diese erfolgreiche Entwicklung knüpft die Intersolar North America an, die vom 15. – 17. Juli 2008 in San Francisco erstmals stattfinden wird, berichten die Veranstalter in einem Newsletter. Die Intersolar North America wird ebenfalls die komplette Wertschöpfungskette der Solartechnik abdecken – von Materialien über die Produktionstechnik bis zu Produkten und Systemen aus Photovoltaik und Solarthermie.
Besucherzielgruppen sind Entscheider aus Industrie, Handel, Versorgungsunternehmen sowie Investoren, Architekten, Planungsbüros und Installationsunternehmen.

Veranstalter der Intersolar North America sind die Solar Promotion GmbH und die Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH & Co. KG (FWTM). Die Fachmesse findet in Zusammenarbeit mit SEMI, dem weltweit agierenden Verband der Halbleiterindustrie, und in Verbindung mit der SEMICON West statt, der renommiertesten Fachmesse der Halbleiterindustrie.
Weitere Informationen unter http://www.intersolar.us/

06.11.2007 | Quelle: Solar Promotion GmbH | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen