Investor Happel erhöht Beteiligung am Solar-Unternehmen Conergy auf über 5%

NULL

Die von Dr. Otto Happel kontrollierte Leemaster Ltd. habe dem Vorstand der Conergy AG mitgeteilt, dass sie zusätzlich zu den von ihr bereits gehaltenen Aktien der Conergy AG im Markt weitere 290.000 Aktien der Gesellschaft erworben habe, berichtet die Conery AG in einer Pressemitteilung. Unter Einbeziehung der bereits von Leemaster Ltd. direkt gehaltenen 4,25 % Aktien halte Leemaster Ltd. nunmehr 5,08 % der Conergy_Anteile. Leemaster Ltd. verfüge daher unverändert über die bestehenden Optionen zum Erwerb von weiteren 20,89 % der Aktien der Gesellschaft, heißt es in der Conergy-Pressemitteilung. Damit könnte Happels Anteil künftig mehr als 26 % betragen.
“Der neu konstituierte Conergy-Vorstand sieht darin einen Vertrauensbeweis des erfolgreichen, langfristig orientierten Investors bei stabiler Eigentümerstruktur, die begonnene Refokussierung fortzusetzen und das Unternehmen wieder auf seinen Erfolgskurs zurückzuführen”, kommentiert Dieter Ammer, Vorsitzender des Conergy-Vorstands. “Genau so wie Herr Happel sehen wir für Europas Marktführer im schnell wachsenden Markt für Solaranlagen viel versprechendes Ertragspotenzial”, ergänzt Ammer.

26.11.2007 | Quelle: Conergy AG | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen