SFC: Weitere Großaufträge für 2007 und 2008

NULL

Die SFC Smart Fuel Cell AG (Brunnthal), führender Hersteller methanolbetriebener Brennstoffzellensysteme für den mittleren Leistungsbereich, hat ihre Marktposition im europäischen Freizeitmarkt weiter ausgebaut. Dies belege der Eingang von Großaufträgen über insgesamt 1.100 EFOY-Brennstoffzellen aus ganz Europa im November und Dezember 2007, berichtet das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Hiervon seien 300 Brennstoffzellen noch im 4. Quartal 2007 ausgeliefert worden, 800 Systeme würden 2008 umsatzrelevant. Der Auftragswert beläuft sich nach Angaben des Unternehmens insgesamt auf rund 1,8 Millionen Euro.
Die Großaufträge wurden platziert u. a. von Webasto in Italien und Belgien, sowie mehreren Mitgliedern der Trigano-Gruppe: Trigano Service und EuroAccessoires in Frankreich und Grove Products Ltd. in England und Irland. Darüber hinaus reflektiere der Auftrag eines Industrie-Großhandelspartners der SFC im Westen der USA über zwei Dutzend EFOY-Brennstoffzellen das zunehmende Interesse in den USA für den Einsatz von Brennstoffzellen in Industrieanwendungen.

Frankreich wichtigster Freizeitmarkt für EFOY-Brennstoffzellen; US-Markt gewinnt bei Industrieanwendungen an Bedeutung
“Nach dem bereits im November 2007 gemeldeten ersten Großauftrag der Trigano-Gruppe beweisen diese neuen Aufträge eindrucksvoll die starke Nachfrage nach EFOY- Brennstoffzellen in den europäischen Märkten”, betont der Hersteller. “Nachhaltiges Wachstum und der Ausbau unserer Präsenz in den europäischen Märkten war unser vorrangiges Ziel im Geschäftsjahr 2007”, sagt Dr. Peter Podesser, Vorstandsvorsitzender der SFC Smart Fuel Cell AG. “Die neuen Großaufträge für die Märkte in Frankreich, England und Irland, Italien und die Beneluxländer zeigen, dass wir dieses Ziel erreicht haben. Dank unserer starken Kooperationen mit führenden Großhandelspartnern in den jeweiligen Ländern ist unsere Marke inzwischen ein fest etablierter Bestandteil des Reisemobilmarktes in ganz Europa geworden. Der große Auftragsbestand, der bis Ende des ersten Quartals 2008 ausgeliefert werden soll, unterstreicht nachhaltig unser Wachstumspotenzial in 2008.”
Mit den zusätzlichen Aufträgen baut SFC seine führende Stellung als Ausrüster von Freizeitmobilen im europäischen Markt aus. Für SFC ist Frankreich inzwischen der wichtigste Freizeitmarkt für den Absatz der EFOY-Brennstoffzellen. Der US-Markt gewinnt insbesondere für Industrieanwendungen zunehmend an Bedeutung. SFC hat für das abgeschlossene Geschäftsjahr 2007 ein Umsatzwachstum im dreistelligen Prozentbereich prognostiziert. In den ersten neun Monaten 2007 steigerte das Unternehmen seinen Umsatz gegenüber dem Vorjahr um rund 130 Prozent auf 9,6 Millionen Euro.

19.01.2008 | Quelle: SFC Smart Fuel Cell AG | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen